"Auf Stalin, Sieg und Vaterland!"

Politisierung der kollektiven Erinnerung an den Zweiten Weltkrieg in Russland

Autoren: Lutz-Auras, Ludmila

Vorschau
  • ​Politisierung der kollektiven Erinnerung an den Zweiten Weltkrieg in Russland

Dieses Buch kaufen

eBook 44,95 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-00822-2
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 69,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Über dieses Buch

Ludmila Lutz-Auras setzt sich mit der Politisierung der Erinnerungskultur an den Zweiten Weltkrieg in Russland nach 1991 auseinander. Im Mittelpunkt ihrer Betrachtungen stehen die Neuinterpretation des sowjetischen Geschichtsbildes, das Wiederaufleben der Popularität Josef Stalins sowie die gesellschaftliche Relevanz dieses epochalen Ereignisses im postsowjetischen Russland. Sie beleuchtet dabei unter anderem die patriotischen Legitimationserfordernisse der führenden Eliten des Landes, die einzelnen Erinnerungsproduzenten sowie die verschiedenen Genres, Stilrichtungen und Spezialisierungen einzelner Branchen – wie Memoiren, Erzählungen, Filme, Musikwerke und Alltagsgegenstände.

Über die Autor*innen

Dr. Ludmila Lutz-Auras wurde an der Universität Rostock promoviert und ist dort als wissenschaftliche Assistentin am Institut für Politik- und Verwaltungswissenschaften tätig.

Inhaltsverzeichnis (5 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (5 Kapitel)

Dieses Buch kaufen

eBook 44,95 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-00822-2
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 69,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
"Auf Stalin, Sieg und Vaterland!"
Buchuntertitel
Politisierung der kollektiven Erinnerung an den Zweiten Weltkrieg in Russland
Autoren
Copyright
2013
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-658-00822-2
DOI
10.1007/978-3-658-00822-2
Softcover ISBN
978-3-658-00821-5
Auflage
1
Seitenzahl
XVIII, 457
Themen