Lesen statt warten - Kostenloser Sofortzugriff* aufs eBook bei jeder Buchbestellung

Vaterschaft im Spannungsfeld von Erwerbs- und Familienleben

„Neuen Vätern“ auf der Spur

Autoren: Possinger, Johanna

Vorschau
  • Sozialwissenschaftliche Studie

Dieses Buch kaufen

eBook 74,62 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-00709-6
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF, EPUB
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 89,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-00708-9
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Kostenloser Sofortzugriff* auf die eBook-Version bei jeder Buchbestellung
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

Väter heute wollen mehr sein als nur finanzielle Ernährer und Verantwortung auch bei der direkten Fürsorgearbeit ihrer Kinder übernehmen. Ungeachtet dieses egalitären Anspruchs überwiegt in den meisten Familien in Deutschland allerdings eine überwiegend traditionelle Aufteilung von Erwerbs- und Familienarbeit. Auf einer explorativen Spurensuche nach den „neuen Vätern“ beleuchtet Johanna Possinger Gründe für diese Lücke zwischen Wunsch und Wirklichkeit und widmet sich der in der Familienforschung noch unzureichend beantworteten Frage, wie sich Väter während, aber auch unabhängig von der Elternzeit an der Fürsorgearbeit für ihre Kinder beteiligen. Die Autorin setzt an der Perspektive der Väter selbst an und untersucht, wie diese ihre Verpflichtungsbalance zwischen Beruf und Sorgearbeit organisieren, auf welche Hindernisse sie dabei stoßen und welche Strategien sie zur Bewältigung ihres Vereinbarkeitsdilemmas entwickeln.

Über den Autor

Johanna Possinger ist Leiterin der Fachgruppe „Familienpolitik und Familienförderung“ am Deutschen Jugendinstitut e.V. in München.

Stimmen zum Buch

“... Die empirische Studie von Possinger enthält neue und sehr lesenswerte Erkenntnisse zu „neuen“ Vätern und zu den Herausforderungen und Hindernissen, die einem aktiven Engagement in der Familienarbeit entgegenstehen. ... sehr gut lesbar und nachvollziehbar vielfältige theoretische Ansätze von Parsons, über New Home Economics und der Austauschtheorie bis hin zur sozialkonstruktivistischen Geschlechtertheorie ... einen empirischen Überblick zur Lohn- und Einkommensentwicklung und -verteilung von Männern und Frauen ... erkenntnisreiche und beachtenswerte Einblicke zu Persistenz und Wandel in den Arrangements von Erwerbs- und Familienarbeit geben.” (Dr. Almut Peukert, in: Soziologische Revue, Jg. 38, Heft 2, 2015)


Inhaltsverzeichnis (7 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (7 Kapitel)

Dieses Buch kaufen

eBook 74,62 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-00709-6
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF, EPUB
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 89,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-00708-9
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Kostenloser Sofortzugriff* auf die eBook-Version bei jeder Buchbestellung
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Vaterschaft im Spannungsfeld von Erwerbs- und Familienleben
Buchuntertitel
„Neuen Vätern“ auf der Spur
Autoren
Copyright
2013
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-658-00709-6
DOI
10.1007/978-3-658-00709-6
Softcover ISBN
978-3-658-00708-9
Auflage
1
Seitenzahl
XIII, 303
Anzahl der Bilder
8 schwarz-weiß Abbildungen
Themen

*sofort verfügbar bei Bestellung eines Print-Titels, da es aufgrund der COVID-19-Situation zu Lieferverzögerungen kommen kann. Dieses Angebot ist befristet und richtet sich nach der Verfügbarkeit des eBook-Titels. Das eBook geht nicht in Ihren Besitz über - Sie erhalten einen zeitlich begrenzten Zugriff. Springer Reference Works sind davon ausgenommen.