Springer-Lehrbuch

Volkswirtschaftslehre

Eine Einführung

Autoren: Woeckener, Bernd

Vorschau
  • Didaktisch: zu allen Kapiteln gibt es übersichtliche Einführungen und abschließende Zusammenfassungen
  • Anwendungsorientiert: entscheidungslogische Ausrichtung des mikroökonomischen Teils und wirtschaftspolitische Ausrichtung des makroökonomischen Teils
  • Verständlich: grafische und verbale Herleitung aller mikroökonomischen Entscheidungsregeln und aller makroökonomischen Politikimplikationen
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 17,98 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-642-36130-2
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: EPUB, PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Über dieses Lehrbuch

Dieses Lehrbuch für Bachelorstudenten behandelt in einem einführenden Kapitel zunächst die Grundkonzepte der Ökonomik: Knappheit, Kosten und Arbeitsteilung. Im darauf aufbauenden mikroökonomischen Teil geht es um die Bestimmungsgründe von Angebot und Nachfrage auf Märkten für Güter und für Produktionsfaktoren sowie um das Konzept des Marktgleichgewichts. Ausführungen zu den Problemen der Marktmacht und der externen Effekte (insbesondere Umweltverschmutzung) führen hin zu einer Diskussion der Rolle des Staates in der Marktwirtschaft. Im makroökonomischen Teil geht es zunächst um die Operationalisierung einschlägiger makroökonomischer Ziele wie beispielsweise Preisniveaustabilität und Wirtschaftswachstum sowie um die statistische Erfassung einschlägiger makroökonomischer Größen insbesondere im Rahmen der Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnung. Darauf aufbauend werden das neoklassische und das keynesianische Modell der Einkommens- und Beschäftigungstheorie entwickelt und deren Politikempfehlungen abgeleitet. Die zweite Auflage wurde umfassend überarbeitet und um zahlreiche anschauliche Abbildungen ergänzt. Ausführliche Kapitelzusammenfassungen mit weiterführenden Literaturhinweisen stellen zusätzliche Lernhilfen dar.

Über die Autor*innen

Professor Dr. Bernd Woeckener studierte an der Philipps-Universität Marburg Volkswirtschaftslehre, Soziologie und Geschichte; 1985 Abschluss als Diplom-Volkswirt. Promotion zum Dr. rer. pol. 1990 an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen über endogene Konjunktur- und Wachstumszyklen; ebenfalls dort 1994 Habilitation über die Diffusion neuer Kommunikations- und Informationssysteme.

Aktuell lehrt Prof. Dr. Bernd Woeckener am Institut für Volkswirtschaftslehre und Recht der Universität Stuttgart und leitet dort die Abteilung für Mikroökonomik und Räumliche Ökonomik. Seine Forschungsschwerpunkte sind die Wettbewerbsökonomik und die Standortökonomik.

Inhaltsverzeichnis (11 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (11 Kapitel)
  • Knappheit, Kosten und Arbeitsteilung: das Allokationsproblem

    Seiten 1-19

    Woeckener, Bernd

  • Bestimmungsgründe des Marktangebots

    Seiten 21-54

    Woeckener, Bernd

  • Bestimmungsgründe der Marktnachfrage

    Seiten 55-75

    Woeckener, Bernd

  • Das Marktgleichgewicht

    Seiten 77-91

    Woeckener, Bernd

  • Märkte für Produktionsfaktoren

    Seiten 93-114

    Woeckener, Bernd

Dieses Buch kaufen

eBook 17,98 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-642-36130-2
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: EPUB, PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Volkswirtschaftslehre
Buchuntertitel
Eine Einführung
Autoren
Titel der Buchreihe
Springer-Lehrbuch
Copyright
2013
Verlag
Gabler Verlag
Copyright Inhaber
Springer-Verlag Berlin Heidelberg
eBook ISBN
978-3-642-36130-2
DOI
10.1007/978-3-642-36130-2
Buchreihen ISSN
0937-7433
Auflage
2
Seitenzahl
XIV, 229
Themen