Regionale Therapie maligner Tumoren

Herausgeber: Aigner, K.R., Stephens, F.O., Vogl, Th.J., Padberg, W. (Hrsg.)

Vorschau
  • Therapie gewinnt zunehmend an Bedeutung
  • Therapie mit wenigen Nebenwirkungen
  • Gegenüberstellung der RCT und der systemischen Therapie
  • National und international renommierte Autoren
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 98,90 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-642-35014-6
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Hardcover 149,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Über dieses Buch

Die regionale Chemotherapie (RCT), eine örtlich auf den Tumor begrenzte Chemotherapie, kann teilweise der erste Schritt innerhalb eines umfassenden Therapieplans sein. Hier wird dem soliden Tumor das Medikament über die versorgende Arterie zugeführt mit dem Ziel, den Tumor vor der Operation zu verkleinern. 

Die Herausgeber und Autoren sind national und international renommierte Spezialisten auf dem Gebiet der RCT und beschäftigen sich seit vielen Jahren mit dieser Technik. Sie stellen die ganze Bandbreite der Behandlungsmöglichkeiten vor und zeigen sowohl die Vorteile als auch die Grenzen des Behandlungskonzeptes und der RCT auf: Begrenzung auf eine kleine Körperregionen; geringe Nebenwirkungen; hohe Konzentrationen des Zytostatikums lokal erreichbar; in vielen Fällen Überlegenheit der RCT gegenüber der systemischen Therapie hinsichtlich Überlebenszeit und Lebensqualität; hohe Ansprechrate vieler häufig vorkommender Krebsarten auf RCT.

Vorgestellt werden alle Tumorentitäten mit guter Ansprechrate auf die RCT. Das praktische Vorgehen der Therapie wird beschrieben. Teilweise befinden sich die Therapien in der Erprobung, in diesen Fällen wird die aktuelle Studienlage diskutiert.

Das Buch bietet für alle Ärzte, die Patienten mit fortgeschrittenen lokalen Tumoren betreuen, wertvolle und praxisnahe Informationen.

Über die Autor*innen

Prof. Dr. Karl Reinhard Aigner
Abt. Onkologische Chirurgie, Medias Klinikum, Burghausen, FRG

Prof. Frederic Oscar Stephens
University of Sydney, Australia

Prof. Dr. Thomas J. Vogl
Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie, Universitätsklinikum Frankfurt, FRG

Prof. Dr. Winfried Padberg
Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Thorax-, Transplantations- u. Kinderchirurgie, Universitätsklinikum Gießen, FRG

Stimmen zum Buch

Aus den Rezensionen:

“… ist dieses Buch dem klinisch tätigen Onkologen uneingeschränkt zu empfehlen. Es gibt einen aktuellen Überblick ber den Stand des Wissens in der regionalen Therapie und ist, auch wenn diese Technik über weite Bereiche noch experimentellen Charakter hat, gut fur therapeutische Anregungen bei schwierigen Entscheidungen.” (Prof. Dr. Clemens Unger, in: Arzneimitteltherapie, 2013, Issue 10)

"... Das vorliegende Buch ist für interessierte Ärzte und Apotheker, die sich mit der Behandlung verschiedener Tumoron mittels regionaler Chemotherapien beschäftigen, eine wertvolle und sehr informative Lektüre ..." (Dr Hans-Peter lipp, in: Krankenhauspharmazie, 2013, Issue 9)

 

"... richtet sich das Buch an onkologisch tätigen Ärzte, und jene, die einen überblick bekommen möchten, welche innovativen Therapien für Patienten mit fortgeschrittenen Tumorerkrankungen erprobt werden ... Es gibt viele gute Abbildungen mit Schaubildern sowie Fotos von Tumoren, OP-Situs und Beispiele von Schnittbildern zur Illustration ..." (Dr. Susanne Jochum, in: Der Radiologe, 2013, Issue 8, S. 734)

Inhaltsverzeichnis (33 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (33 Kapitel)

Dieses Buch kaufen

eBook 98,90 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-642-35014-6
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Hardcover 149,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Regionale Therapie maligner Tumoren
Herausgeber
  • Karl Reinhard Aigner
  • Frederick O. Stephens
  • Thomas J. Vogl
  • Winfried Padberg
Copyright
2013
Verlag
Springer-Verlag Berlin Heidelberg
Copyright Inhaber
Springer-Verlag Berlin Heidelberg
eBook ISBN
978-3-642-35014-6
DOI
10.1007/978-3-642-35014-6
Hardcover ISBN
978-3-642-35013-9
Auflage
1
Seitenzahl
XVIII, 426
Themen