Springer-Lehrbuch

Lehrbuch der Sozialpolitik

Autoren: Althammer, Jörg W., Lampert, Heinz

Vorschau
  • Anerkanntes - jetzt umfassend aktualisiertes - Standardwerk in allgemeinverständlicher Darstellung
  • Staatliche Sozialpolitik von A bis Z
  • Didaktisch klar und übersichtlich
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 24,27 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-642-31891-7
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 39,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Über dieses Lehrbuch

Als Standardwerk in den Sozialwissenschaften bietet das Buch einen von den Rezensenten anerkannten kompetenten Überblick über Geschichte, Theorie, Handlungsfelder und Reformprobleme der staatlichen Sozialpolitik. Durch zahlreiche Tabellen, Schaubilder, Übersichten, Literaturhinweise und ein ausführliches Sachregister trägt es ebenso wie durch seine allgemeinverständliche Darstellung didaktischen Erfordernissen Rechnung. Die neunte Auflage wurde umfassend aktualisiert, ergänzt und den aktuellen Entwicklungen Rechnung tragend in Teilen neu gewichtet. Insbesondere wurde Wert darauf gelegt, die Notwendigkeit der sozialpolitischen Maßnahmen eigenständig zu begründen und die Wirkungen der Instrumente theoretisch wie empirisch darzustellen.

Über die Autor*innen

Jörg W. Althammer ist Inhaber des Lehrstuhls für Wirtschafts- und Unternehmensethik an der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt, Mitglied des sozialpolitischen Ausschusses des Vereins für Socialpolitik sowie des Herausgeberbeirats der Zeitschrift „Sozialer Fortschritt“. Er war von 2001 bis 2008 Inhaber des Lehrstuhls für Sozialpolitik und Sozialökonomik der Ruhr-Universität Bochum und von 2002 bis 2012 Mitglied des wissenschaftlichen Beirats für Familienfragen beim Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Heinz Lampert (1930 – 2007) war Professor für Volkswirtschaftslehre, insb. Wirtschafts- und Sozialpolitik, an der TU Berlin (1963-1969), an der Universität zu Köln (1970-1973) sowie an der Universität Augsburg (1974-1995).

Stimmen zum Buch

... wieder auf den neuesten stand gebracht. ... diese Auflage wird wieder höchsten Ansprüche an wissenschaftliche Qualität und an die Didaktik gerecht. (in: Studium Buchmagazin Für Studierende, Jg. 96, 2014)

Inhaltsverzeichnis (16 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (16 Kapitel)
  • Wissenschaftstheoretische, wissenschaftsprogrammatische und wissenschaftssystematische Grundlegung

    Seiten 3-15

    Althammer, Jörg W. (et al.)

  • Die Arbeiterfrage des 19. Jahrhunderts als auslösende Ursache neuzeitlicher staatlicher Sozialpolitik

    Seiten 19-42

    Althammer, Jörg W. (et al.)

  • Triebkräfte der sozialpolitischen Entwicklung

    Seiten 43-65

    Althammer, Jörg W. (et al.)

  • Geschichte der sozialpolitischen Gesetzgebung in Deutschland

    Seiten 67-113

    Althammer, Jörg W. (et al.)

  • Entwicklungstendenzen und Hauptergebnisse staatlicher Sozialpolitik

    Seiten 119-132

    Althammer, Jörg W. (et al.)

Dieses Buch kaufen

eBook 24,27 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-642-31891-7
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 39,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Lehrbuch der Sozialpolitik
Autoren
Titel der Buchreihe
Springer-Lehrbuch
Copyright
2014
Verlag
Gabler Verlag
Copyright Inhaber
Springer-Verlag Berlin Heidelberg
eBook ISBN
978-3-642-31891-7
DOI
10.1007/978-3-642-31891-7
Softcover ISBN
978-3-642-31890-0
Buchreihen ISSN
0937-7433
Auflage
9
Seitenzahl
XXIV, 500
Anzahl der Bilder
33 schwarz-weiß Abbildungen
Zusätzliche Informationen
Mit 33 Abbildungen und 45 Tabellen
Themen