Hamburg Studies on Maritime Affairs

Seeprivatrechtliche Streitigkeiten unter der EuGVVO

Autoren: Egler, Philipp

  • Ausführliche Darstellung aller relevanten Gerichtsstände für seeprivatrechtliche Streitigkeiten
  • Berücksichtigung ausländischer Literatur und Rechtsprechung zu den wichtigsten Fragen der internationalen Zuständigkeit im Seeprivatrecht
  • Ausführliche Darstellung prozessualer Probleme im Seearbeitsrecht unter der EuGVVO
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 42,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
gültig bis 3. Januar 2019
  • ISBN 978-3-642-19244-9
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 99,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-642-19243-2
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

Der Autor untersucht das Seeprivatrecht in Bezug auf die Frage, wie sich etwaige Streitigkeiten in das System des vereinheitlichten europäischen Prozessrechts – namentlich der Verordnung des Rates über die gerichtliche Zuständigkeit und die Anerkennung und Vollstreckung von Entscheidungen in Zivil- und Handelssachen (EuGVVO) als wichtigstem sekundärrechtlichen Instrument – einfügen. Dabei analysiert er, welche Gerichtsstände der EuGVVO für die jeweiligen Streitigkeiten eröffnet sind und welche spezifisch seeprozessrechtlichen Probleme sich ergeben. Die Schwerpunkte bilden das Seetransport- und das Seearbeitsrecht. Dies ist zum einen der praktischen Relevanz dieser Rechtsgebiete und den hierzu ergangen Entscheidungen des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) geschuldet. Andererseits eignen sich gerade diese beiden Bereiche zur Darstellung allgemeiner Fragen, insbesondere des Zusammenspiels von Seeprivatrecht, Seevölkerrecht und europäischem Prozessrecht. Grundsätzlich folgt die Arbeit dabei dem Aufbau der EuGVVO.

Inhaltsverzeichnis (13 Kapitel)

Dieses Buch kaufen

eBook 42,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
gültig bis 3. Januar 2019
  • ISBN 978-3-642-19244-9
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 99,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-642-19243-2
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Seeprivatrechtliche Streitigkeiten unter der EuGVVO
Autoren
Titel der Buchreihe
Hamburg Studies on Maritime Affairs
Buchreihen Band
21
Copyright
2011
Verlag
Springer-Verlag Berlin Heidelberg
Copyright Inhaber
Springer-Verlag Berlin Heidelberg
eBook ISBN
978-3-642-19244-9
DOI
10.1007/978-3-642-19244-9
Softcover ISBN
978-3-642-19243-2
Buchreihen ISSN
1614-2462
Auflage
1
Seitenzahl
XXIII, 351
Themen