40% Rabatt auf ausgewählte Titel in Mathematik und Statistik!

Datum und Kalender

Von der Antike bis zur Gegenwart

Autoren: Görke, Winfried

Vorschau
  • Darstellung von Kalendersystemen unter Berücksichtigung der Informatik-Methoden
  • Erläuterung der Oster-Berechnung
  • Entwicklung extrem genauer Kalendersysteme
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook n/a
  • ISBN 978-3-642-13148-6
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF, EPUB
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
Hardcover n/a
  • ISBN 978-3-642-13147-9
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
Über dieses Buch

Nach einer Einführung in das Kalenderwesen erläutert der Autor dessen Grundlagen, die auf den zyklischen Bewegungen von Sonne, Mond und Erde zueinander beruhen. Er behandelt ausführlich den gegenwärtigen europäischen Kalender und seine Entwicklung. Im Vergleich dazu werden die Prinzipien einiger anderer, vor allem des islamischen, jüdischen und chinesischen Kalenders, erklärt. Mit Hilfsmitteln der Informatik auch aus dem Internet werden die Berechnungen eines Datums in anderen Kalendern sowie unserer beweglichen Feste dargestellt. Eine Reihe von Vorschlägen für zukünftige Kalenderverbesserungen runden das Buch ab.

Über den Autor

Winfried Görke studierte Elektrotechnik und Nachrichtentechnik in Darmstadt und Berlin, er promovierte und habilitierte in Karlsruhe im Bereich der Nachrichtenverarbeitung und war bis zur Berufung auf einen der im Rahmen des überregionalen Forschungsprogramms Informatik finanzierten neuen Lehrstühle für Informatik an der Universität Karlsruhe, die seit 1972 die Fakultät für Informatik bilden, wissenschaftlicher Mitarbeiter. Seine Arbeitsgebiete umfassen unter anderem Zuverlässigkeit und Fehlerdiagnose digitaler Systeme, Fehlertolerante Rechensysteme, Fehlertoleranzverfahren. Er verbrachte Forschungssemester an der University of Southern California, an der University of California Los Angeles, am International Computer Science Institute / UC Berkeley und wirkte lange Jahre in Fachausschüssen der GI und ITG. Erimitiert seit dem WS 2001/2002.

Stimmen zum Buch

Aus den Rezensionen:

 “... eine allgemein verständliche Einführung für Laien zu verfassen. ... Zum Teil farbige Abbildungen und Indizes werten den Band auf. Interessant für Versierte ... Das Buch eignet sich für Historiker, die historische Daten zu unserem heutigen Kalender in Relation setzen müssen ...“ (Martin Eichhorn, in: ekz-Informationsdienst, 2011, Vol. 2011/26)


Inhaltsverzeichnis (8 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (8 Kapitel)
  • Datumsangaben weltweit

    Seiten 1-18

    Görke, Winfried

  • Sonnenkalender

    Seiten 19-41

    Görke, Winfried

  • Mondkalender und astronomische Lunisolarkalender

    Seiten 43-64

    Görke, Winfried

  • Zyklische Lunisolarkalender im nahen Osten und Europa

    Seiten 65-82

    Görke, Winfried

  • Mit neuen Epakten zur Kalenderreform

    Seiten 83-108

    Görke, Winfried

Dieses Buch kaufen

eBook n/a
  • ISBN 978-3-642-13148-6
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF, EPUB
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
Hardcover n/a
  • ISBN 978-3-642-13147-9
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Datum und Kalender
Buchuntertitel
Von der Antike bis zur Gegenwart
Autoren
Copyright
2011
Verlag
Springer-Verlag Berlin Heidelberg
Copyright Inhaber
Springer-Verlag Berlin Heidelberg
eBook ISBN
978-3-642-13148-6
DOI
10.1007/978-3-642-13148-6
Hardcover ISBN
978-3-642-13147-9
Auflage
1
Seitenzahl
X, 165
Anzahl der Bilder
7 schwarz-weiß Abbildungen, 24 Abbildungen in Farbe
Themen