Lesen statt warten - Kostenloser Sofortzugriff aufs eBook, sofern verfügbar*, bei jeder Buchbestellung

Felix Hausdorff - Gesammelte Werke

Felix Hausdorff - Gesammelte Werke Band III

Mengenlehre (1927, 1935) Deskripte Mengenlehre und Topologie

Autoren: Hausdorff, Felix

Herausgeber: Felgner, U., Herrlich, H., Husek, M., Kanovei, V., Koepke, P., Preuß, G., Purkert, W., Scholz, E. (Hrsg.)

Vorschau
  • Enthält Hausdorffs historisch bedeutenden Band "Mengenlehre"
  • Veröffentlichte Arbeiten zur deskriptiven Mengenlehre und Topologie
  • Zahlreiche originelle Studien aus dem Nachlass
  • Hausdorffs damals sehr originelle Vorlesung über algebraische Topologie vom Sommersemester 1933
  • Arbeiten sind sorgfältig und ausführlich kommentiert von Spezialisten des jeweiligen Gebietes
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 85,41 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-540-76807-4
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Hardcover 159,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Über dieses Buch

Band III der Hausdorff-Edition enthält Hausdorffs Band „Mengenlehre", seine veröffentlichten Arbeiten zur deskriptiven Mengenlehre und Topologie sowie zahlreiche einschlägige Studien aus dem Nachlaß. Sein Buch „Mengenlehre" erlangte besonders dadurch historische Bedeutung, als darin erstmals eine monographische Darstellung des damals aktuellen Standes der deskriptiven Mengenlehre gegeben wurde. Es ist hier von Spezialisten dieses Gebietes sorgfältig kommentiert worden. Auch die veröffentlichten Arbeiten sind mit ausführlichen Kommentaren versehen. Besonders umfassend ist in diesem Band der Edition der Nachlaß Hausdorffs berücksichtigt. Hingewiesen sei insbesondere auf seinen zahlreichen originellen Studien zu Themen der deskriptiven Mengenlehre und auf seine damals sehr originelle Vorlesung über algebraische Topologie vom Sommersemester 1933.

Über die Autor*innen

Felix Hausdorff (1868-1942) gehört zu den herausragenden Mathematikern der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Er ist einer der Begründer der Topologie, einer für die moderne Mathematik grundlegenden Disziplin, und er leistete bedeutende Beiträge zur Mengenlehre, Maßtheorie, Funktionalanalysis, Algebra und angewandten Mathematik. Als Protagonist der mathematischen Moderne ist er nicht ohne seine philosophischen Arbeiten zu verstehen. Dies und auch seine literarischen Arbeiten machen Hausdorff zu einem exzeptionellen Intellektuellen und produktiven Mathematiker der Zeit von der Jahrhundertwende bis zum Ende der Weimarer Republik. Wegen seiner jüdischen Herkunft wurde er von den Nationalsozialisten verfolgt und schließlich in den Tod getrieben. Hausdorff hat bis zu seinem Tod wissenschaftlich gearbeitet, konnte aber in Deutschland nicht mehr publizieren. Er hinterließ neben seinem publizierten Werk ein ungewöhnlich umfangreiches Korpus an wissenschaftlichen Manuskripten. Diese spiegeln in ihrer Gesamtheit die Entwicklung wesentlicher Teile der Mathematik in der ersten Hälfte unseres Jahrhunderts wider.

Stimmen zum Buch

Aus den Rezensionen:

"Mit diesem Buch ist ... der seit 2001 fünfte von neun Bänden der Werkedition des bedeutenden deutschen Mathematikers Felix Hausdorff … erschienen … Der Edition gelingt es, die Bedeutung der veröffentlichten Beiträge Hausdorffs für die moderne ... und in Disziplinen wie Funktionalanalysis, Limitierungstheorie und Nichtstandard-Analysis hineinreichende deskriptive Mengenlehre deutlich zu machen. Dasselbe betrifft den Wiederabdruck zweier wichtiger Arbeiten von Hausdorff über metrische Räume und ihre Abbildungen (1924 und 1930). … das Buch ... enthält sorgfältige Literaturangaben, Personen- und Sachregister und ... das komplette Schriftenverzeichnis von Felix Hausdorff." (Reinhard Siegmund-Schultze, in: NTZ - Zeitschrift für Geschichte der Wissenschaften, Technik und Medizin, 2008, S. 511 ff.)

 

"... Der Edition gelingt es, die Bedeutung der … Beiträge Hausdorffs für die moderne … deskriptive Mengenlehre deutlich zu machen. ... Abgesehen von … kleinen Schönheitsfehlern erfüllt das Buch … erneut den von den bisherigen Bänden befolgten hohen editorischen Standard. Es enthält sorgfältige Literaturangaben, Personen- und Sachregister und – wie in jedem Band - das komplette Schriftenverzeichnis von Felix Hausdorff." ( Reinhard Siegmund-Schultze, in: NTM – Zeitschrift für Geschichte der Wissenschaften, Technik und Medizin, 2008, S. 521 f.)


Inhaltsverzeichnis (33 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (33 Kapitel)

Dieses Buch kaufen

eBook 85,41 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-540-76807-4
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Hardcover 159,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Felix Hausdorff - Gesammelte Werke Band III
Buchuntertitel
Mengenlehre (1927, 1935) Deskripte Mengenlehre und Topologie
Autoren
Herausgeber
  • Ulrich Felgner
  • Horst Herrlich
  • Mirek Husek
  • Vladimir Kanovei
  • Peter Koepke
  • Gerhard Preuß
  • Walter Purkert
  • Erhard Scholz
Copyright
2008
Verlag
Springer-Verlag Berlin Heidelberg
Copyright Inhaber
Springer-Verlag Berlin Heidelberg
eBook ISBN
978-3-540-76807-4
DOI
10.1007/978-3-540-76807-4
Hardcover ISBN
978-3-540-76806-7
Auflage
1
Seitenzahl
XXII, 1005
Themen

*sofort verfügbar bei Bestellung eines Print-Titels, da es aufgrund der COVID-19-Situation zu Lieferverzögerungen kommen kann. Dieses Angebot ist befristet und richtet sich nach der Verfügbarkeit des eBook-Titels. Das eBook geht nicht in Ihren Besitz über - Sie erhalten einen zeitlich begrenzten Zugriff. Springer Reference Works und Dozentenexemplare sind davon ausgenommen.