Wandern ohne Ziel

Von der Atomdiffusion zur Ausbreitung von Lebewesen und Ideen

Autoren: Vogl, Gero

  • Interdisziplinäre Betrachtung der Diffusion
  • Ein Phänomen, das nicht nur die Materialwissenschaften sondern auch Chemie, Biologie und Soziologie beeinflusst(e)
  • Zugänglich für alle Naturwissenschaftler
  • Liefert neue Einsichten in die Disziplinen außerhalb der Physik
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 40,00 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-540-71064-6
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Hardcover 49,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-540-71063-9
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Versandfertig innerhalb von 3 Tagen.
Über dieses Buch

Diffusion, das Phänomen, das wir täglich miterleben können, wenn wir Milch in den Frühstückskaffee giessen und deren selbständige Ausbreitung betrachten, hat seit 200 Jahren auch die Wissenschaftler fasziniert. Von Adolf Fick, der die Diffusionsgesetze aufstellte, bis hin zu Albert Einstein, der die Brownsche Bewegung sehr kleiner Teilchen in seine Dissertation erklärte. Heute kann man die Bewegung einzelner Atome sogar experimentell verfolgen.

In der jüngeren Vergangenheit entstand wachsendes interdisziplinäres Interesse an der Erklärung von Diffusionsbewegungen außerhalb der Naturwissenschaften. Die Invasion neuer Tier- und Pflanzenarten als Folge einerseits der Globalisierung unserer Welt, andererseits des Klimawandels, die Wanderung der modernen Menschen in ihre heutigen Siedlungsgebiete und die Ausbreitung von Meinungen, Gerüchten und Sprachen sind bemerkenswerte Beispiele für Diffusionsvorgänge weit ab der Naturwissenschaften.

Ohne viel Mathematik werden hier die bestechenden Ähnlichkeiten verschiedener Diffusions- oder Wanderungsbewegungen aufgezeigt.

Über den Autor

Habilitation TU München, Professor Physik Freie Universität Berlin, Professor Universität Wien, Direktor Hahn-Meitner-Institut Berlin, Sprecher Strukturforschung Berlin-Brandenburg, Präsident Österreichische Physikalische Gesellschaft, Mitglied von Aufsichtsräten und Wissenschaftlichen Beiräten Europa, Deutschland, Österreich. Längere Gastaufenthalte USA, Japan, Frankreich, Indien.

Stimmen zum Buch

Aus den Rezensionen:

"… Es ist Ergebnis einer Vorlesung, und es hat viel vom Vorlesungscharakter und dem persönlichen Stil des Autors behalten. Wer Gero Vogl kennt, hört ihn förmlich vortragen. … Die Stärke dieses bemerkenswerten Buches ist die Weite des Horizonts, die den Blick leitet aus den ‘harten‘ Naturwissenschaften in eine Vielzahl anderer Bereiche … Anekdoten aus der Geschichte, dem heutigen Wissenschaftsbetrieb und der persönlichen Erfahrung des Autors lockern die Darstellung auf und geben dem Leser die Muße, das Gebotene zu reflektieren …" (in: < Physik / AT >, 2007, Issue 3, S. 9)

 

"… Nachdem uns Gera Vogl gleich mit der köstlichen Umschreibung ‘Wandern ohne Ziel‘ in der Überschrift einlädt, im wahrsten Wortsinn von althergebrachten und allzu eingefahrenen Wegen abzuweichen, versteht er es, beim Leser diese Faszination über das gesamte Büchlein wach zu halten. … Ein ganz besonderer Reiz dieses Büchleins besteht aber darin, dass immer wieder der Bereich von Physik und Chemie verlassen wird und die unterschiedlichsten ‘Zufallswege‘ in ganz anderen Gebieten betrachtet werden. … Schließlich berichtet das Büchlein von Veränderungen in unseren Sprachen …" (Jörg Kärger, in: Physik Journal, 2008, Vol. 7, Issue 1, S. 71)

 

"... Sehr persönlich und mit viel Engagement versucht der Autor dem Leser die Faszination und den richtigen Blick für Diffusionsvorgänge zu vermitteln. ... Das Buch, das mit wenigen Formeln auskommt, kann allen Interessierten der Naturwissenschaften empfohlen werden. Des Weiteren eignet sich das Buch in besonderem Maße als Grundlage für einen interdisziplinären Unterricht." (Christian Primetshofer, in: PLUS LUCIS, 2007, Issue 3, S. 52)


Inhaltsverzeichnis (10 Kapitel)

  • Einleitung

    Seiten 1-8

  • Die Gesetze der Ausbreitung von Wärme, Materie und Lebewesen

    Seiten 9-34

  • Indikatoren und Tracer der Diffusion in Physik und Archäologie

    Seiten 35-63

  • Diffusion, Einwanderung und Vermehrung unter direkter Beobachtung

    Seiten 65-100

  • Wechselwirkung und Ansteckung: Innere Oxidation, ethnische Mischung, Kulturtransfer, Seuchen

    Seiten 101-121

Dieses Buch kaufen

eBook 40,00 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-540-71064-6
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Hardcover 49,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-540-71063-9
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Versandfertig innerhalb von 3 Tagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Wandern ohne Ziel
Buchuntertitel
Von der Atomdiffusion zur Ausbreitung von Lebewesen und Ideen
Autoren
Copyright
2007
Verlag
Springer-Verlag Berlin Heidelberg
Copyright Inhaber
Springer-Verlag Berlin Heidelberg
eBook ISBN
978-3-540-71064-6
DOI
10.1007/978-3-540-71064-6
Hardcover ISBN
978-3-540-71063-9
Auflage
1
Seitenzahl
IX, 200
Themen