Lesen statt warten - Kostenloser Sofortzugriff aufs eBook, sofern verfügbar*, bei jeder Buchbestellung

Automotive Lighting and Human Vision

Autoren: Wördenweber, B., Wallaschek, J., Boyce, P., Hoffman, D.D.

Vorschau

Dieses Buch kaufen

eBook 117,69 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-540-36697-3
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Hardcover 181,89 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-540-36696-6
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Kostenloser Sofortzugriff, sofern verfügbar* auf die eBook-Version bei jeder Buchbestellung
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Softcover 149,98 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-642-07177-5
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Kostenloser Sofortzugriff, sofern verfügbar* auf die eBook-Version bei jeder Buchbestellung
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

Visual perception is the most important of the human senses. Lack of visual perception is one of the main causes of accidents. The safety of vehicle traffic depends on how well automotive lighting supports the visual perception of the driver. This book explains the fundamentals of visual perception, like e.g. physiology of eye and brain, as well as those of automotive lighting technology, like e.g. design of headlamps and signal lights. It is an interdiciplinary approach to a fastly evolving field of science and technology, answering questions like "How does information enter our brain when driving a car?" and "What are the benefits and dangers of LED signal lighting?"

Über die Autor*innen

Burkard Wördenweber obtained his PhD in computer science at Cambridge University, England. He headed Hella's Corporate R&D and founded the L-LAB. He is an honorary Professor at Paderborn University. Since 2004 he is in charge of Advanced Engineering at Visteon. He has published a number of books on Innovation Management.

Jörg Wallaschek received his PhD from the Technische Hochschule Darmstadt, Germany. He is Professor of Mechatronics and Dynamics at the University of Paderborn and founded the L-LAB where he acts as chairman for the university partners.

Peter Boyce received his PhD from the University of Reading, England. He has been active in the field of lighting research for many years, in both the UK and the USA. He is Professor Emeritus at Rensselaer Polytechnic Institute and author of Human Factors in Lighting.

Donald Hoffman obtained his PhD at MIT. He is Professor of Cognitive Science at the University of California, and author of Visual Intelligence: How We Create What We See. He received the Distinguished Scientific Award of the American Psychological Association, and the Troland Award of the National Academy of Sciences.

 

Inhaltsverzeichnis (6 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (6 Kapitel)

Dieses Buch kaufen

eBook 117,69 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-540-36697-3
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Hardcover 181,89 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-540-36696-6
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Kostenloser Sofortzugriff, sofern verfügbar* auf die eBook-Version bei jeder Buchbestellung
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Softcover 149,98 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-642-07177-5
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Kostenloser Sofortzugriff, sofern verfügbar* auf die eBook-Version bei jeder Buchbestellung
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Automotive Lighting and Human Vision
Autoren
Copyright
2007
Verlag
Springer-Verlag Berlin Heidelberg
Copyright Inhaber
Springer-Verlag Berlin Heidelberg
eBook ISBN
978-3-540-36697-3
DOI
10.1007/978-3-540-36697-3
Hardcover ISBN
978-3-540-36696-6
Softcover ISBN
978-3-642-07177-5
Auflage
1
Seitenzahl
XVIII, 410
Anzahl der Bilder
242 schwarz-weiß Abbildungen, 30 Abbildungen in Farbe
Themen

*sofort verfügbar bei Bestellung eines Print-Titels, da es aufgrund der COVID-19-Situation zu Lieferverzögerungen kommen kann. Dieses Angebot ist befristet und richtet sich nach der Verfügbarkeit des eBook-Titels. Das eBook geht nicht in Ihren Besitz über - Sie erhalten einen zeitlich begrenzten Zugriff. Springer Reference Works und Dozentenexemplare sind davon ausgenommen.