Lesen statt warten - Kostenloser Sofortzugriff* aufs eBook bei jeder Buchbestellung

Fehlzeiten-Report

Fehlzeiten-Report 2006

Chronische Krankheiten

Herausgeber: Badura, Bernhard, Schellschmidt, Henner, Vetter, Christian (Hrsg.)

Vorschau

Dieses Buch kaufen

eBook 40,46 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-540-34368-4
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 49,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-540-34367-7
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Kostenloser Sofortzugriff* auf die eBook-Version bei jeder Buchbestellung
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

Chronische Krankheiten

Betriebliche Strategien zur Gesundheitsförderung, Prävention und Wiedereingliederung

Der Fehlzeiten-Report, der vom Wissenschaftlichen Institut der AOK (WIdO) und der Universität Bielefeld herausgegeben wird, liefert jedes Jahr umfassende Daten und Analysen zu den krankheitsbedingten Fehlzeiten in der deutschen Wirtschaft. Der Report beleuchtet detailliert die Entwicklung in den einzelnen Wirtschaftszweigen und stellt aktuelle Befunde und Bewertungen zu den Gründen und Mustern von Fehlzeiten in Betrieben vor.

Der Schwerpunkt der diesjährigen Ausgabe widmet sich der Bedeutung chronischer Erkrankungen für das betriebliche Gesundheitsmanagement. Der Wandel des Krankheitspanoramas betrifft in erheblichem Maße auch die betriebliche Ebene. Erkrankungen des Rückens, der Atemwege, Herz-Kreislauf- sowie psychische Krankheiten sind besonders verbreitet und haben ein bedeutendes chronisches Potenzial. Einerseits kann die Entstehung chronischer Erkrankungen betrieblich bedingt sein, andererseits wirken sie sich negativ auf Produktivität, Krankenstand und damit auf die Produktionskosten aus. Langzeit-Arbeitsunfähigkeit ist verantwortlich für einen großen Teil der Ausfalltage. Der Fehlzeiten-Report behandelt die betrieblichen Möglichkeiten zur Gesundheitsförderung und Prävention von chronischen Erkrankungen und zeigt zudem Wege und Möglichkeiten auf, wie Unternehmen die betriebliche Wiedereingliederung erfolgreich gestalten können. Aktuelle Forschungsergebnisse aus der deutschen und internationalen Literatur werden ergänzt um Berichte guter Praxis aus Betrieben und Sozialversicherungsträgern.

Umfassende Daten und der aktuelle Schwerpunkt machen den Fehlzeiten-Report 2006 zu einem wertvollen Ratgeber für Unternehmer, Führungskräfte und Arbeitnehmervertreter sowie alle, die Verantwortung für den Arbeits- und Gesundheitsschutz in Unternehmen tragen.

  • Aktuelle Statistiken zum Krankenstand in allen Branchen
  • Die wichtigsten für Arbeitsunfähigkeit verantwortlichen Krankheitsarten
  • Anzahl und Ausmaß der Arbeitsunfälle
  • Die Krankenstandsentwicklung in den einzelnen Bundesländern
  • Verteilung der Fehlzeiten nach Monaten und Wochentagen
  • Krankenstandskennzahlen für zahlreiche Berufsgruppen
  • Kosten der krankheitsbedingten Fehlzeiten

Pressestimmen:

"Seit 1999 überzeugt der jährlich erscheinende Fehlzeiten-Report als Sammelband zum einen mit einer breiten und fundierten Beitragssammlung verschiedenster Expertinnen und Experten zu spezifischen Fragestellungen der betrieblichen Arbeitsschutz- und Gesundheitspolitik. Zum anderen liefern die Reports umfangreiche und aktuelle Daten zu krankheitsbedingten Fehlzeiten." (Journal of Public Health)

"Nach wie vor stellt der Fehlzeitenreport für alle, die sich mit der Materie befassen, sei es in Wissenschaft und Politik oder in der betrieblichen Praxis, ein unverzichtbares Standardwerk zum Themenbereich Arbeitswelt und Gesundheit dar." (Sozialpolitik aktuell)

"Dieser Report geht die erwerbstätigen Menschen, Personalverantwortliche, aber auch Entscheidungsträger in der Politik an." (FAZ)

Inhaltsverzeichnis (13 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (13 Kapitel)
  • Der Wandel des Krankheitspanoramas und die Bedeutung chronischer Erkrankungen (Epidemiologie, Kosten)

    Seiten 5-23

    Maaz, Dipl. Psych. A. (et al.)

  • Arbeitsbedingte Einflüsse bei der Entstehung chronischer Krankheiten

    Seiten 25-43

    Kuhn, Dr. rer. soc. K., M.A.

  • Auswirkungen chronischer Krankheiten auf Arbeitsproduktivität und Absentismus und daraus resultierende Kosten für die Betriebe

    Seiten 45-59

    Baase, MD C. M.

  • Prävention von Rückenerkrankungen in der Arbeitswelt

    Seiten 63-80

    Lühmann, Dr. med. D. (et al.)

  • Betriebliche Ansätze zur Prävention von Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems

    Seiten 81-97

    Grande, Prof. Dr. G.

Dieses Buch kaufen

eBook 40,46 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-540-34368-4
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 49,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-540-34367-7
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Kostenloser Sofortzugriff* auf die eBook-Version bei jeder Buchbestellung
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Fehlzeiten-Report 2006
Buchuntertitel
Chronische Krankheiten
Herausgeber
  • Bernhard Badura
  • Henner Schellschmidt
  • Christian Vetter
Titel der Buchreihe
Fehlzeiten-Report
Buchreihen Band
2006
Copyright
2007
Verlag
Springer-Verlag Berlin Heidelberg
Copyright Inhaber
Springer-Verlag Berlin Heidelberg
eBook ISBN
978-3-540-34368-4
DOI
10.1007/978-3-540-34368-4
Softcover ISBN
978-3-540-34367-7
Auflage
1
Seitenzahl
XV, 456
Themen

*sofort verfügbar bei Bestellung eines Print-Titels, da es aufgrund der COVID-19-Situation zu Lieferverzögerungen kommen kann. Dieses Angebot ist befristet und richtet sich nach der Verfügbarkeit des eBook-Titels. Das eBook geht nicht in Ihren Besitz über - Sie erhalten einen zeitlich begrenzten Zugriff. Springer Reference Works sind davon ausgenommen.