Was der Fall ist

Beiträge zur Fallarbeit in Bildungsforschung, Lehramtsstudium, Beruf und Ausbildung

Herausgeber: Pieper, I., Frei, P., Hauenschild, K., Schmidt-Thieme, B. (Hrsg.)

Vorschau
  • Orientierung im Bereich Fallarbeit  
  • Effektive Verbindungen zwischen Theorie und Praxis  
  • Beiträge zum Professionalisierungsdiskurs
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 24,27 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-531-19761-6
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf und auf allen Endgeräten nutzbar
  • Mengenrabatt verfügbar
Softcover 44,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Über dieses Buch

Gegenwärtig wird der Beitrag der Fallarbeit zur Professionalisierung insbesondere im Bereich einer stärker forschungsorientierten Lehrerbildung hoch gehandelt. Indem Fallarbeit als reflexive Praxis an der Schnittstelle zwischen theoretischer Betrachtung und praktischem Handeln angesiedelt wird, erschließen sich neue Optionen einer Verknüpfung von Theorie und Praxis. Das Buch beschreibt unterschiedliche Zugänge zur Fallarbeit in Bezug auf verschiedene Handlungsfelder. Es bietet Orientierungen zu grundlegenden Fragen und entwickelt theoretische und methodische Perspektiven. Ein Schwerpunkt der Darstellung gilt der fachdidaktischen Arbeit innerhalb der Lehrerbildung. ​

Über die Autor*innen

Dr. Irene Pieper ist Professorin für Literaturwissenschaft und Literaturdidaktik an der Universität Hildesheim.

Dr. Peter Frei ist Professor für Sportwissenschaft und Sportpädagogik an der Universität Hildesheim.

Dr. Katrin Hauenschild ist Professorin für Grundschuldidaktik und Sachunterricht an der Universität Hildesheim.

Dr. Barbara Schmidt-Thieme ist Professorin für Mathematik und Mathematikdidaktik an der Universität Hildesheim.

 

Inhaltsverzeichnis (18 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (18 Kapitel)
  • Was der Fall ist: Beiträge zur Fallarbeit in Bildungsforschung, Lehrerbildung und frühpädagogischen Ausbildungs- und Berufsfeldern

    Seiten 9-15

    Pieper, Irene

  • Die Fallanalyse als soziale Praxis der Lehrerbildung

    Seiten 19-35

    Reichertz, Dr. Jo

  • Zur Fallarbeit in der seminaristischen Lehrerbildung: Theoretische Begründungen und empirische Analysen

    Seiten 37-58

    Kunze, Dr. Katharina (et al.)

  • Denken Lehrpersonen anders als Didaktiker/innen schreiben?

    Seiten 59-74

    Messmer, Dr. Roland

  • Pädagogische Ordnungen als Fall. Fallarbeit und Professionalisierung aus praxistheoretischer Sicht

    Seiten 75-88

    Idel, Dr. Till-Sebastian (et al.)

Dieses Buch kaufen

eBook 24,27 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-531-19761-6
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf und auf allen Endgeräten nutzbar
  • Mengenrabatt verfügbar
Softcover 44,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Was der Fall ist
Buchuntertitel
Beiträge zur Fallarbeit in Bildungsforschung, Lehramtsstudium, Beruf und Ausbildung
Herausgeber
  • Irene Pieper
  • Peter Frei
  • Katrin Hauenschild
  • Barbara Schmidt-Thieme
Copyright
2014
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-531-19761-6
DOI
10.1007/978-3-531-19761-6
Softcover ISBN
978-3-531-19760-9
Auflage
1
Seitenzahl
VIII, 299
Anzahl der Bilder
5 schwarz-weiß Abbildungen, 4 Abbildungen in Farbe
Themen