Geschlecht und Gesellschaft

Wissen – Methode – Geschlecht: Erfassen des fraglos Gegebenen

Herausgeber: Behnke, Cornelia, Lengersdorf, Diana, Scholz, Sylka (Hrsg.)

  • Das Selbstverständliche des vermeintlich Eigenen
  • Zur kulturellen Bedingtheit der Identität
  • Prominent besetzter Sammelband
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 40,00 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-531-19654-1
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 49,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-531-19653-4
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

Den meisten Menschen sind die alltäglichen Dimensionen ihres gesellschaftlichen Seins im Modus des Selbstverständlichen gegeben: Mannsein, Frau-sein, jung sein, körperlich fit sein, überhaupt körperlich sein – all dies wird für gewöhnlich nicht zum Gegenstand reflexiver Bemühungen, sondern gehört zum Bestand des fraglos Gegebenen. Charakteristisch für das Denken und Forschen Michael Meusers ist es, dieses fraglos Gegebene gleichsam zum Sprechen bringen zu wollen: Wie lassen sich die im Modus der Selbst-verständlichkeit gelebten Wissens- und Erfahrungsbestände des Alltagslebens empirisch fassen und auf den Begriff bringen? Dieser Band versammelt mit 22 Beiträgen aktuelle Forschungen, die Fragen der Hervorbringung von Wissen und WissensakteurInnen, methodische und methodologische Fragen der Erforschung von Wissen und schließlich die Themenfelder Geschlecht, Körper und Sport in verschiedenen Perspektiven verhandeln.

Über den Autor

Dr. Cornelia Behnke ist Professorin für Soziologie in der Sozialen Arbeit an der Katholischen Stiftungsfachhochschule München.

Dr. Diana Lengersdorf ist Juniorprofessorin für Geschlecht, Technik und Orga-nisation an der Universität zu Köln.

PD Dr. Sylka Scholz ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im SFB 804 „Transzen-denz und Gemeinsinn“ an der TU Dresden.

Inhaltsverzeichnis (21 Kapitel)

  • Einleitung

    Behnke, Prof. Dr. Cornelia (et al.)

    Seiten 9-18

  • Die Selbstverständlichkeiten des alltäglichen Denkens hinterfragen

    Meuser, Prof. Dr. Michael

    Seiten 19-32

  • Professionalisierungsprozesse und Geschlechter-Wissen

    Riegraf, Prof. Dr. Birgit (et al.)

    Seiten 33-47

  • Kunden-Kompetenz vs. Professionalität

    Pfadenhauer, Prof. Dr. Michaela

    Seiten 49-65

  • Wissenschaftliche Tagungen – zwischen Disput und Event

    Hitzler, Prof. Dr. Ronald (et al.)

    Seiten 67-78

Dieses Buch kaufen

eBook 40,00 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-531-19654-1
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 49,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-531-19653-4
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Wissen – Methode – Geschlecht: Erfassen des fraglos Gegebenen
Herausgeber
  • Cornelia Behnke
  • Diana Lengersdorf
  • Sylka Scholz
Titel der Buchreihe
Geschlecht und Gesellschaft
Buchreihen Band
54
Copyright
2014
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-531-19654-1
DOI
10.1007/978-3-531-19654-1
Softcover ISBN
978-3-531-19653-4
Buchreihen ISSN
2512-0883
Auflage
1
Seitenzahl
VIII, 330
Anzahl der Bilder und Tabellen
7 schwarz-weiß Abbildungen, 7 Abbildungen in Farbe
Themen