Studienbücher zur Kommunikations- und Medienwissenschaft

Medienökonomie

Eine problemorientierte Einführung

Autoren: von Rimscha, Bjørn, Siegert, Gabriele

Vorschau
  • Kann unmittelbar als Grundlage für eine Einführungsveranstaltung verwendet werden
  • Orientierung an Problemfeldern statt an Mediengattungen
  • Augenmerk auf Produktion, nicht nur Distribution
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 13,48 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-531-18802-7
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 24,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Über dieses Lehrbuch

Anhand von 13 Leitfragen führt der Band in die Medienökonomie ein und stellt die wesentlichen Konzepte vor. In den Antworten werden die in den Fragen aufgeworfenen „Probleme" kontextualisiert und die jeweils involvierten Akteuren, Theorien und „Lösungen“ vorgestellt. Die Orientierung an Problemfeldern und Beispielen erleichtert den Zugang zu den zugrunde liegenden theoretischen Konzepten und macht die Medienökonomie als Teilbereich der Publizistik und Kommunikationswissenschaft greifbar.

Über die Autor*innen

Dr. Bjørn von Rimscha ist Oberassistent am Institut für Publizistikwissenschaft und Medienforschung der Universität Zürich. Von 2010 bis 2014 war er Sprecher der Fachgruppe Medienökonomie der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft.
Dr. Gabriele Siegert ist Professorin für Medienökonomie und Medienmanagement am Institut für Publizistikwissenschaft und Medienforschung der Universität Zürich.

Stimmen zum Buch

“... Das Buch eignet sich nicht nur für Studierende der Medien- und Kommunikationswissenschaft, sondern auch für den interessierten Laien der schon immer einmal verstehen wollte, wie und warum die Medienbranche so funktioniert.” (Prof. Dr. Lothar Mikos, in: tv diskurs, Jg. 20, Heft 2, 2016, S. 104)

“... Das Lehrbuch setzt deutlich erkennbar Vorkenntnisse zu ökonomischen Besonderheiten von Massenmedien und ihren einzelnen Kerngattungen voraus ...” (Jan Krone, in: Medien & Zeit, Jg. 31, Heft 2, 2016)


Inhaltsverzeichnis (13 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (13 Kapitel)
  • Warum gibt es Differenzen zwischen nationalen Medienangeboten?

    Seiten 11-22

    Rimscha, Bjørn (et al.)

  • Warum sind Medien keine Ware wie jede andere?

    Seiten 23-41

    Rimscha, Bjørn (et al.)

  • Was ist besonders an Online-Medien?

    Seiten 43-56

    Rimscha, Bjørn (et al.)

  • Was bedeutet Ökonomisierung?

    Seiten 57-73

    Rimscha, Bjørn (et al.)

  • Warum gibt es Medienkonzentration?

    Seiten 75-92

    Rimscha, Bjørn (et al.)

Dieses Buch kaufen

eBook 13,48 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-531-18802-7
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 24,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Medienökonomie
Buchuntertitel
Eine problemorientierte Einführung
Autoren
Titel der Buchreihe
Studienbücher zur Kommunikations- und Medienwissenschaft
Copyright
2015
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
VS Verlag für Sozialwissenschaften
eBook ISBN
978-3-531-18802-7
DOI
10.1007/978-3-531-18802-7
Softcover ISBN
978-3-531-18801-0
Buchreihen ISSN
2524-3306
Auflage
1
Seitenzahl
X, 228
Themen