Jetzt sichern: 40% Rabatt auf englischsprachige Ratgeber und Sachbücher!

Staat und politische Bildung

Von der "Zentrale für Heimatdienst​" zur "Bundeszentrale für politische Bildung"

Autoren: Hentges, Gudrun

Vorschau
  • Zur Geschichte einer zentralen politischen Institution: Von der "Zentrale für Heimatdienst​" zur "Bundeszentrale für Politische Bildung"

Dieses Buch kaufen

eBook 35,96 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-531-18671-9
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 49,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Über dieses Buch

Im Jahre 2012 feierte die „Bundeszentrale für politische Bildung“ ihr 60-jähriges Bestehen. Sie tritt ein für die Förderung des Bewusstseins für Demokratie und politische Partizipation. 1952 unter dem Namen „Bundeszentrale für Heimatdienst“ gegründet, unterstand sie dem Bundesministerium des Innern und knüpfte terminologiesch an die „Reichszentrale für Heimatdienst“ an, die bereits in der Weimarer Republik existierte. Die Autorin rekonstruiert – auch anhand bisher nicht bekannter Akten – den Prozess der Gründung der „Bundeszentrale für Heimatdienst“. Die frühen konzeptionellen Debatten um staatliche politische Bildung lassen das breite Spektrum der einander widersprechenden Konzeptionen deutlich werden. Der Spannungsbogen reicht von dem US-amerikanischen Konzept der Reeducation über das deutsche Konzept der staatsbürgerlichen Erziehung, den „positiven Verfassungsschutz“, bis hin zur Propaganda – der „instinktsicheren Mobilisierung der Gefühle“.

Über die Autor*innen

Prof. Dr. Gudrun Hentges lehrt Politikwissenschaft am Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften der Hochschule Fulda.

Stimmen zum Buch

Pressestimmen:

"[...] bewundernswert detailgenaue Studie [...]." www.jungewelt.de, 27.05.2013

"Ein erhellendes, ein wichtiges Buch." Forum Wissenschaft, 2-2013

"[...] akribisch aufgearbeitet[e] und gut belegt[e] Frühgeschichte einer bedeutenden Institution der Bundesrepublik Deutschland [...]." Zeitschrift für Geschichtswissenschaft, 4-2013

"[...] eine kundige Restaurationsgeschichte der Bonner Republik von Anfang an." junge Welt, 01.03.2013

"[...] legt [...] die krass nationalistische Orientierung der Reichszentrale für Heimatdienst offen." www.bpb.de, 16.11.2012

"[...] umfang- und materialreiche[n] Studie [...], die höchst differenziert und präzise die (Vor)Geschichte der BpB rekonstruiert." www.publikative.org, 04.03.2013

"[...] eine kritische Pionierarbeit über Entstehung und Entwicklung einer staatlichen Organisation [...]." GERMAN-FOREIGN-POLICY.COM - Informationen zur deutschen Außenpolitik (www.german-foreign-policy.com), 26.11.2012


Inhaltsverzeichnis (5 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (5 Kapitel)

Dieses Buch kaufen

eBook 35,96 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-531-18671-9
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 49,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Staat und politische Bildung
Buchuntertitel
Von der "Zentrale für Heimatdienst​" zur "Bundeszentrale für politische Bildung"
Autoren
Copyright
2013
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-531-18671-9
DOI
10.1007/978-3-531-18671-9
Softcover ISBN
978-3-531-18670-2
Auflage
1
Seitenzahl
XXVI, 467
Anzahl der Bilder
18 schwarz-weiß Abbildungen, 15 Abbildungen in Farbe
Themen