Studien der NRW School of Governance

Parteienförderung im Transitionsprozess

Vergleichende Analyse der parteinahen Stiftungen FES und KAS in Kenia und Südafrika

Authors: Weissenbach, Kristina

  • Studie zum Einfluss von Parteienförderung in Transitionsstaaten

Buy this book

eBook 46,99 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-531-94206-3
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover 58,31 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-531-18560-6
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
  • The final prices may differ from the prices shown due to specifics of VAT rules
About this book

Die parteinahen Stiftungen Deutschlands kooperieren seit über 30 Jahren mit Parteien in Transitionsstaaten. Dennoch war diese Form der Parteienförderung bisher nur selten Gegenstand empirischer Analysen: Welche Handlungsmöglichkeiten besitzen die parteinahen Stiftungen auf dem Feld der Parteienförderung? Welche Konzepte liegen ihren Fördermaßnahmen zugrunde? Wie werden diese Konzepte in der Praxis umgesetzt, und welche Herausforderungen müssen dabei bewältigt werden? Am Beispiel der Parteienförderprogramme der Friedrich-Ebert- und Konrad-Adenauer-Stiftung in Kenia und Südafrika geht die vorliegende Studie diesen Fragen nach. Dabei stehen nicht zuletzt die Voraussetzungen für erfolgreiche ‚Transformationseffekte‘ durch Parteienförderung im Mittelpunkt der vergleichenden Analyse. Die Arbeit konzipiert ein Phasenmodell der Parteienförderung und stellt mit dem Kontinuum der Parteieninstitutionalisierung ein Instrument zur Analyse und Weiterentwicklung von Parteienförderung vor.

About the authors

Dr. Kristina Weissenbach ist Akademische Rätin am Institut für Politikwissenschaft der Universität Duisburg-Essen und Forschungskoordinatorin an der NRW School of Governance.

Reviews

“… Aus einer sorgfältigen Literaturrevue entwickelt die Autorin ihr Phasenmodell der Parteienförderung. … Parteien im Transitionsprozess ist eine theoretisch solide und empirisch reichhaltige Studie, die insbesondere für die Forschung zu den deutschen parteinahen Stiftungen und für deren praktische Arbeit selbst sehr wertvoll sein kann ...” (in: Zeitschrift für Vergleichende Politikwissenschaft, Jg. 10, 2016)


Buy this book

eBook 46,99 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-531-94206-3
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover 58,31 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-531-18560-6
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
  • The final prices may differ from the prices shown due to specifics of VAT rules
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Parteienförderung im Transitionsprozess
Book Subtitle
Vergleichende Analyse der parteinahen Stiftungen FES und KAS in Kenia und Südafrika
Authors
Series Title
Studien der NRW School of Governance
Copyright
2016
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
Springer Fachmedien Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-531-94206-3
DOI
10.1007/978-3-531-94206-3
Softcover ISBN
978-3-531-18560-6
Edition Number
1
Number of Pages
XXIV, 399
Number of Illustrations and Tables
13 illustrations in colour
Topics