Sozialpolitik und Sozialstaat

Festschrift für Gerhard Bäcker

Herausgeber: Bispinck, R., Bosch, G., Hofemann, K., Naegele, G. (Hrsg.)

Vorschau
  • Sozialpolitik auf dem Prüfstand

Dieses Buch kaufen

eBook 40,46 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-531-19024-2
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 69,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Über dieses Buch

Dieser Band bietet eine Summe der sozialpolitischen Forschung in Deutschland und der aktuellen Entwicklungen in Sozialpolitik und Sozialstaat.

Über die Autor*innen

Dr. Reinhard Bispinck ist wissenschaftlicher Referent am Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Institut in der Hans-Böckler-Stiftung und Leiter des WSI-Tarifarchivs.
Prof. Dr. Gerhard Bosch ist geschäftsführender Direktor des Instituts Arbeit und Qualifikation der Universität Duisburg-Essen.
Dr. Klaus Hofemann war Professor für Sozialpolitik an der Fakultät für angewandte Sozialwissenschaften der Fachhochschule Köln.
Dr. Gerhard Naegele ist Professor für Soziale Gerontologie an der Universität Dortmund und Direktor des Instituts für Gerontologie.

Inhaltsverzeichnis (28 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (28 Kapitel)

Dieses Buch kaufen

eBook 40,46 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-531-19024-2
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 69,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Sozialpolitik und Sozialstaat
Buchuntertitel
Festschrift für Gerhard Bäcker
Herausgeber
  • Reinhard Bispinck
  • Gerhard Bosch
  • Klaus Hofemann
  • Gerhard Naegele
Copyright
2012
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-531-19024-2
DOI
10.1007/978-3-531-19024-2
Softcover ISBN
978-3-531-18360-2
Auflage
1
Seitenzahl
VIII, 516
Themen