CYBER DEAL: 50% Rabatt auf Springer eBooks | Angebot sichern!

Interaktionale Rezeptionsforschung

Theorie und Methode der Blickaufzeichnung in der Medienforschung

Herausgeber: Bucher, Hans-Juergen, Schumacher, Peter (Hrsg.)

Vorschau
  • Grundlagen und Methode einer interaktionalen Rezeptionstheorie

Dieses Buch kaufen

eBook 26,96 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-531-93166-1
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 44,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Über dieses Buch

Ziel des Bandes ist es, den Begriff der Interaktivität für die Rezeptionsforschung fruchtbar zu machen. Dementsprechend werden Befunde aus verschiedenen Blickaufzeichnungsstudien vorgestellt und in einen rezeptionstheoretischen Zusammenhang eingeordnet. Die Besonderheit des Ansatzes besteht darin, dass Rezeptionsdaten auf die spezifischen Strukturmerkmale der Medienangebote rückbezogen werden. Medienkommunikation wird im Rahmen eines interaktionalen Paradigmas als multimodales Kommunikationsangebot verstanden, dessen Rezeption darin besteht, textliche, sprachliche, auditive, visuelle, typographische und designerische Zeichensysteme zu integrieren. Rezeption ist auf diesem Hintergrund immer mit Selektionsprozessen und Relevanzentscheidungen der Rezipienten verbunden. Diese Aspekte der Aufmerksamkeitsorganisation werden in den Blickdaten manifest.

Über die Autor*innen

Dr. Hans-Jürgen Bucher ist Professor für Medienwissenschaft an der Universität Trier sowie Direktor des Competence Centres E-Business (CEB).
Dr. Peter Schumacher ist Professor für Journalistik mit Schwerpunkt Onlinemedien und Crossmedia an der Hochschule Darmstadt.

Inhaltsverzeichnis (13 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (13 Kapitel)
  • Grundlagen einer interaktionalen Rezeptionstheorie: Einführung und Forschungsüberblick

    Seiten 17-50

    Bucher, Prof. Dr. phil. Hans-Jürgen

  • Multimodalität – ein universelles Merkmal der Medienkommunikation: Zum Verhältnis von Medienangebot und Medienrezeption

    Seiten 51-82

    Bucher, Prof. Dr. phil. Hans-Jürgen

  • Aufmerksamkeit und Informationsselektion: Blickdaten als Schlüssel zur Aufmerksamkeitssteuerung1

    Seiten 83-107

    Bucher, Prof. Dr. phil. Hans-Jürgen (et al.)

  • Blickaufzeichnung in der Rezeptionsforschung: Befunde, Probleme und Perspektiven

    Seiten 111-134

    Schumacher, Prof. Dr. phil. Peter

  • Concept Mapping und Eyetracking: Eine Methodenkombination zur Diagnose medial initiierter Wissenszuwächse1

    Seiten 135-155

    Gehl, M. A. Dagmar

Dieses Buch kaufen

eBook 26,96 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-531-93166-1
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 44,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Interaktionale Rezeptionsforschung
Buchuntertitel
Theorie und Methode der Blickaufzeichnung in der Medienforschung
Herausgeber
  • Hans-Juergen Bucher
  • Peter Schumacher
Copyright
2012
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-531-93166-1
DOI
10.1007/978-3-531-93166-1
Softcover ISBN
978-3-531-17718-2
Auflage
1
Seitenzahl
XIV, 350
Anzahl der Bilder
79 schwarz-weiß Abbildungen, 14 Abbildungen in Farbe
Themen