Lesen statt warten - Kostenloser Sofortzugriff aufs eBook, sofern verfügbar*, bei jeder Buchbestellung

Räume der Wissensarbeit

Zur Funktion von Nähe und Distanz in der Wissensökonomie

Herausgeber: Ibert, Oliver, Kujath, Hans Joachim (Hrsg.)

Vorschau
  • Zur Funktion von Nähe und Distanz in der Wissensökonomie

Dieses Buch kaufen

eBook 33,26 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-531-93328-3
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 49,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-531-17707-6
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Kostenloser Sofortzugriff, sofern verfügbar* auf die eBook-Version bei jeder Buchbestellung
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

Wissen wird bereits seit längerem als die strategische Ressource, als einzig wirklich knapper Produktionsfaktor der modernen Ökonomie diskutiert. Das Spezifische einer Wissensökonomie liegt darin, dass das ökonomischem Handeln zugrundeliegende Wissen zum Gegenstand organisierter Wissensarbeit wird und sich dadurch weitaus schneller und grundlegender als in früheren historischen Phasen erneuert. Dieser Sammelband verfolgt zwei Ziele: Erstens wird aus der Perspektive verschiedener Disziplinen eine neue Zwischenbilanz gezogen. Es werden Erkenntnisse über die Arbeitspraktiken, Kooperations- und Organisationsformen sowie die institutionellen Regelungen gesichert. Auf dieser Basis kann dann nach neuen Entwicklungen und Dynamiken in der Expansion und Ausdifferenzierung einer wissensbasierten Ökonomie gefragt werden. Zweitens wird erkundet, inwieweit sich die Räumlichkeit von Wissensproduktion als ein verbindendes Element für den interdisziplinären Dialog eignet. Insbesondere wird das heuristische Potential der Kategorien „Nähe“ und „Distanz“ ausgelotet und die Mehrdimensionalität des Kategorienpaares erprobt.

Über die Autor*innen

Oliver Ibert ist Professor für das Fachgebiet Wirtschaftsgeographie an der Freien Universität Berlin und Leiter der Forschungsabteilung Dynamiken von Wirtschaftsräumen am Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung (IRS) in Erkner.
Hans Joachim Kujath ist Professor für das Fachgebiet Stadt- und Regionalökonomie am Institut für Stadt- und Regionalplanung der TU Berlin und Seniorwissenschaftler am Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung (IRS) in Erkner.

Inhaltsverzeichnis (13 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (13 Kapitel)
  • Wissensarbeit aus räumlicher Perspektive – Begriffliche Grundlagen und Neuausrichtungen im Diskurs

    Seiten 9-46

    Ibert, Oliver (et al.)

  • Dynamische Geographien der Wissensproduktion – Die Bedeutung physischer wie relationaler Distanzen in interaktiven Lernprozessen

    Seiten 49-69

    Ibert, Oliver

  • Implizites Wissen, Geographie und Innovation – Widersprüche von plausiblen Hypothesen und mindestens ebenso plausibler empirischer Evidenz

    Seiten 71-82

    Fritsch, Michael

  • Nähe und Distanz bei Wissensgenerierung und -verbreitung – Zur Rolle intellektueller Eigentumsrechte

    Seiten 83-102

    Cantner, Uwe

  • Die Welt als Horizont – Zur Produktion globaler Expertise in der Weltgesellschaft

    Seiten 103-124

    Helbrecht, Ilse

Dieses Buch kaufen

eBook 33,26 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-531-93328-3
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 49,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-531-17707-6
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Kostenloser Sofortzugriff, sofern verfügbar* auf die eBook-Version bei jeder Buchbestellung
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Räume der Wissensarbeit
Buchuntertitel
Zur Funktion von Nähe und Distanz in der Wissensökonomie
Herausgeber
  • Oliver Ibert
  • Hans Joachim Kujath
Copyright
2011
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-531-93328-3
DOI
10.1007/978-3-531-93328-3
Softcover ISBN
978-3-531-17707-6
Auflage
1
Seitenzahl
306
Anzahl der Bilder
14 schwarz-weiß Abbildungen
Themen

*sofort verfügbar bei Bestellung eines Print-Titels, da es aufgrund der COVID-19-Situation zu Lieferverzögerungen kommen kann. Dieses Angebot ist befristet und richtet sich nach der Verfügbarkeit des eBook-Titels. Das eBook geht nicht in Ihren Besitz über - Sie erhalten einen zeitlich begrenzten Zugriff. Springer Reference Works sind davon ausgenommen.