Schule und Gesellschaft

Lernkulturen

Rekonstruktion pädagogischer Praktiken an Ganztagsschulen

Herausgeber: Reh, S., Fritzsche, B., Idel, T.-S., Rabenstein, K. (Hrsg.)

Vorschau
  • Neue Ganztagsschulforschung

Dieses Buch kaufen

eBook 14,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-531-94081-6
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 49,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-531-17530-0
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

In dem Band werden ausgehend von vier Fallstudien über verschiedene Ganztagsschulen in unterschiedlichen Bundesländern Entwicklungsprozesse beschrieben und Voraussetzungen und Schwierigkeiten erklärbar, die entstehen, wenn in einem Land wie Deutschland mit einer langen Halbtagsschultradition und entsprechenden Lernkulturen Ganztagsschulen eingeführt werden. Die Autor/inn/en nutzen zur Analyse einen neuen Begriff von „Lernkultur“, der es erlaubt, das pädagogische Geschehen an den einzelnen Schulen jeweils als Tradition zu rekonstruieren, die wie ein „Entwicklungspfad“ für mögliche Änderungen und die Rezeption von Reformbemühungen wirkt. Dass dann dabei typische Probleme auftauchen, etwa hinsichtlich des Umgangs mit dem Thema der Hausaufgaben, wird dabei offensichtlich wie auch verständlich.

Über den Autor

Sabine Reh ist Professorin für Historische Bildungsforschung an der Humboldt-Universität zu Berlin und Direktorin der Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung des DIPF.
Bettina Fritzsche ist Professorin für Allgemeine Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt qualitative Forschungsmethoden an der Pädagogischen Hochschule Freiburg.
Till-Sebastian Idel ist Professor für Schultheorie und empirische Schulforschung an der Universität Bremen.
Kerstin Rabenstein ist Professorin für Schulpädagogik/Empirische Unterrichtsforschung und Schulentwicklung an der Georg-August-Universität Göttingen.

Inhaltsverzeichnis (17 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (17 Kapitel)
  • Einleitung Lernkultur- und Unterrichtsentwicklung in Ganztagsschulen

    Seiten 13-18

    Reh, Sabine (et al.)

  • Die Transformation von Lernkulturen. Zu einer praxistheoretisch fundierten Ganztagsschulforschung

    Seiten 19-62

    Reh, Sabine (et al.)

  • Einleitung

    Seiten 63-65

    Fritzsche, Bettina (et al.)

  • Wettbewerbskultur in Verbindung ‚alter‘ und ‚neuer‘ pädagogischer Trends. Schulporträt der Brunnengrundschule (Berlin)

    Seiten 66-99

    Fritzsche, Bettina (et al.)

  • Ganztagsschulische Lernkultur zwischen Familialität und schulischer Arbeitsorientierung. Kontrastierendes Kurzporträt der Bocuse-Grundschule (Berlin)

    Seiten 100-106

    Labede, Julia

Dieses Buch kaufen

eBook 14,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-531-94081-6
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 49,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-531-17530-0
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Lernkulturen
Buchuntertitel
Rekonstruktion pädagogischer Praktiken an Ganztagsschulen
Herausgeber
  • Sabine Reh
  • Bettina Fritzsche
  • Till-Sebastian Idel
  • Kerstin Rabenstein
Titel der Buchreihe
Schule und Gesellschaft
Buchreihen Band
47
Copyright
2015
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-531-94081-6
DOI
10.1007/978-3-531-94081-6
Softcover ISBN
978-3-531-17530-0
Auflage
1
Seitenzahl
XII, 327
Themen