Perspektiven kritischer Sozialer Arbeit

Konstellationen des Antisemitismus

Antisemitismusforschung und sozialpädagogische Praxis

Herausgeber: Stender, Wolfram, Follert, Guido, Özdogan, Mihri (Hrsg.)

Vorschau
  • Kritische Kompetenz

Dieses Buch kaufen

eBook n/a
  • ISBN 978-3-531-92234-8
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
Softcover n/a
  • ISBN 978-3-531-17235-4
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
Über dieses Buch

Antisemitismus erscheint heute in der unübersichtlichen Gestalt von Antisemitismen: Islamistischer Antisemitismus, antisemitischer Antizionismus von rechts, links und aus der Mitte, alte wie neue Varianten des sekundären Antisemitismus, Antisemitismus ‚von unten’. Dies alles begegnet sich im lokalen Raum globalisierter Gesellschaftsverhältnisse und stellt nicht nur die Politik, sondern auch die Bildungs-, Jugend- und Sozialarbeit vor große Herausforderungen. Der Band präsentiert Ergebnisse der neuesten Antisemitismusforschung und entwirft Grundlinien für eine antisemitismuskritische Kompetenz in der Sozialen Arbeit.

Über den Autor

Dr. Wolfram Stender ist Professor für Soziologie an der Fakultät V, Abteilung Soziale Arbeit der Fachhochschule Hannover.
Guido Follert, M. A., ist Lehrbeauftragter und Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Antisemitismusprojekt an der Fakultät V, Abteilung Soziale Arbeit der Fachhochschule Hannover.
Dr. Mihri Özdogan ist Lehrbeauftragter am Institut für Soziologie und Sozialpsychologie der Leibniz Universität Hannover und an der Fakultät V der Fachhochschule Hannover.

Stimmen zum Buch

"Der Band erfüllt den selbst gestellten hohen Anspruch, sowohl auf der theoretischen Ebene einen pointierten Einblick in Ausdrucksformen des Antisemitismus in der Gegenwart zu geben sowie zudem Diskussionsansätze und Handlungsmöglichkeiten im Umgang mit diesem Phänomen in der sozialpädagogischen Praxis zu geben. [...] Dadurch wird dieses Buch zu einem äußerst anregenden und inhaltlich gehaltvollen Fundus für die aktuelle Beschäftigung mit dem Thema und bietet zugleich richtungsweisend Anregungen für die weitere Auseinandersetzung." www.socialnet.de, 11.03.2011

Inhaltsverzeichnis (13 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (13 Kapitel)
  • Konstellationen des Antisemitismus Zur Einleitung

    Seiten 7-38

    Stender, Wolfram

  • Der antisemitische Wahn.

    Seiten 41-68

    Pohl, Rolf

  • Die Semantik des Antisemitismus und die Struktur der Gesellschaft

    Seiten 69-89

    Weyand, Jan

  • Flexible Feindbilder – Antisemitismus und der Umgang mit Minderheiten in der deutschen Einwanderungsgesellschaft

    Seiten 91-108

    Messerschmidt, Astrid

  • Islamistischer Antisemitismus Phänomen und Forschungsstand

    Seiten 109-137

    Holz, Klaus (et al.)

Dieses Buch kaufen

eBook n/a
  • ISBN 978-3-531-92234-8
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
Softcover n/a
  • ISBN 978-3-531-17235-4
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Konstellationen des Antisemitismus
Buchuntertitel
Antisemitismusforschung und sozialpädagogische Praxis
Herausgeber
  • Wolfram Stender
  • Guido Follert
  • Mihri Özdogan
Titel der Buchreihe
Perspektiven kritischer Sozialer Arbeit
Buchreihen Band
8
Copyright
2010
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-531-92234-8
DOI
10.1007/978-3-531-92234-8
Softcover ISBN
978-3-531-17235-4
Buchreihen ISSN
2512-1235
Auflage
1
Seitenzahl
288
Anzahl der Bilder
4 schwarz-weiß Abbildungen
Themen