Die Dynamik der europäischen Rechten

Geschichte, Kontinuitäten und Wandel

Herausgeber: Globisch, Claudia, Pufelska, Agnieszka, Weiß, Volker (Hrsg.)

  • Über Europas Radikale Rechte

Dieses Buch kaufen

eBook 19,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
gültig bis 3. Januar 2019
  • ISBN 978-3-531-92703-9
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 49,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-531-17191-3
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

Der vorliegende Sammelband untersucht die national unterschiedlichen organisatorischen und ideologischen Traditionen der extremen Rechten, ihre daraus resultierende transnationale Vernetzungsfähigkeit und schließlich deren Grenzen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus verschiedenen europäischen Ländern, Israel und den USA erstellen so ein Panorama der Bedingungen und Erscheinungsformen rechtsradikaler Politik in West- und Osteuropa heute.
Mit der Analyse von Strukturen, Ideologien, Semantiken und Traditionen der extremen Rechten gehen die Beiträge der Frage nach, ob es heute eine faschistische Strömung in der europäischen Politik gibt.

Mit Beiträgen von Ulrich Bielefeld, Gilbert Casasus, Detlev Claussen, Claudia Globisch, Roger Griffin, Klaus Holz, Andreas Klärner, Tomas Konicz, Magdalena Marsovsky, Michael Minkenberg, Silke Novak, Zev Sternhell, Agnieszka Pufelska, Andreas Umland, Axel Schildt, Volker Weiß, Michael Werz und Wolfgang Wippermann.

Über den Autor

Dr. Claudia Globisch ist wissenschaftliche Angestellte am Institut für Soziologie der Universität Leipzig, Lehrstuhl für Sozialpolitik.
Dr. Agnieszka Pufelska arbeitet am Historischen Institut der Universität Potsdam.
Dr. Volker Weiß ist Historiker und Literaturwissenschaftler. Er arbeitet als freier Publizist in Hamburg.

Stimmen zum Buch

"Die im Band versammelten Beiträge zeigen die große Breite von Begrifflichkeiten und theoretischen sowie empirischen Ansätzen in der Auseinandersetzung mit dem Phänomen des Rechtsextremismus auf." NPL - Neue Politische Literatur, 2-2011


Inhaltsverzeichnis (18 Kapitel)

  • Die extreme Rechte in Europa: Zwischen ideologischem Widerspruch und temporärem Bündnis

    Globisch, Claudia (et al.)

    Seiten 11-15

  • Von der Gegenaufklärung zu Faschismus und Nazismus

    Sternhell, Zeev

    Seiten 19-40

  • Nationalistische Rassisten

    Bielefeld, Ulrich

    Seiten 41-52

  • „Die Märtyrer sind die Magyaren“

    Marsovszky, Magdalena

    Seiten 55-74

  • Der Zweite Weltkrieg im Geschichtsbild der polnischen Rechten

    Konicz, Tomasz

    Seiten 75-87

Dieses Buch kaufen

eBook 19,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
gültig bis 3. Januar 2019
  • ISBN 978-3-531-92703-9
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 49,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-531-17191-3
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Die Dynamik der europäischen Rechten
Buchuntertitel
Geschichte, Kontinuitäten und Wandel
Herausgeber
  • Claudia Globisch
  • Agnieszka Pufelska
  • Volker Weiß
Copyright
2011
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-531-92703-9
DOI
10.1007/978-3-531-92703-9
Softcover ISBN
978-3-531-17191-3
Auflage
1
Seitenzahl
317
Themen