Bestellt und nicht abgeholt

Soziale Ungleichheit und Habitus-Struktur-Konflikte im Studium

Autoren: Schmitt, Lars

Vorschau
  • Soziale Ungleichheit und Habitus-Struktur-Konflikte im Studium

Dieses Buch kaufen

eBook 42,25 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-531-92193-8
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 54,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Über dieses Buch

Wie werden soziale Herkunft und Ungleichheit im Studium erlebt und verarbeitet? Dieses Buch vermittelt "Statistik" und "Erleben" nicht nur theoretisch, indem eine an Pierre Bourdieus Sozioanalyse angelehnte Heuristik von Habitus-Struktur-Konflikten vorgestellt wird. Vielmehr zeigt die Analyse von Studienberatungsgesprächen, studentischen Wochenberichten und Interviews, dass Studierende nicht-akademischer Herkunft nicht nur verstärkt unter der mangelnden Passung ihres Habitus zu den vorgefundenen kulturellen Mustern leiden, sondern dass soziale Ungleichheit in verschiedenen Formen subtil thematisiert wird. Als Bedingung für eine gelingende Hochschulsozialisation wird deutlich, dass die betreffenden Hochschulkulturen an den Habitus der/des Studierenden ‚andocken’ müssten.

Über die Autor*innen

Dr. Lars Schmitt ist Soziologe am Zentrum für Konfliktforschung der Universität Marburg.

Inhaltsverzeichnis (5 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (5 Kapitel)

Dieses Buch kaufen

eBook 42,25 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-531-92193-8
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 54,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Bestellt und nicht abgeholt
Buchuntertitel
Soziale Ungleichheit und Habitus-Struktur-Konflikte im Studium
Autoren
Copyright
2010
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-531-92193-8
DOI
10.1007/978-3-531-92193-8
Softcover ISBN
978-3-531-17188-3
Auflage
1
Seitenzahl
289
Anzahl der Bilder
5 schwarz-weiß Abbildungen
Themen