Staatsbürgerschaft, Migration und Minderheiten

Inklusion und Ausgrenzungsstrategien im Vergleich

Autoren: Yurdakul, Gökce, Bodemann, Michal

Vorschau
  • Politische Strategien der Differenz

Dieses Buch kaufen

eBook 33,26 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-531-92223-2
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 44,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Über dieses Buch

Das Buch befasst sich mit den Beziehungen zwischen Migranten und ethnischen Minderheiten und den Herausforderungen, die sie dem Nationalstaat gegenüber darstellen. Die verschiedenen Formen der Inklusion innerhalb des Nationalstaats werden aus einer transatlantischen Perspektive untersucht. Es werden Fragen der Assimilation, Integration und des Multikulturalismus erörtert, indem die nordamerikanischen und westeuropäischen Literaturen einander vergleichend gegenübergestellt werden. Der wichtigste Beitrag zur soziologischen Diskussion über Einwanderung und Ethnizität besteht darin, die interethnischen Beziehungen zwischen Juden und Türken und ihre spezifischen Verbindungen zum deutschen Nationalstaat und zur deutschen Identität genauer zu betrachten. Vorrangiges Ziel ist eine vergleichende Darstellung der transatlantischen Migrations- und Ethnizitätsdebatten sowie der Debatten über Identität, Erinnerung und Geschlecht.

Über die Autor*innen

Dr. Gökçe Yurdakul ist Georg-Simmel-Professorin für Diversity und Social Conflict an der Humboldt Universität Berlin Graduate School for Social Sciences.
Dr. Michal Bodemann ist Professor am Department of Sociology an der University of Toronto, Kanada. Er ist zur Zeit Direktor des europäischen Instituts der University of Toronto in Berlin.

Inhaltsverzeichnis (7 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (7 Kapitel)
  • Staatsbürgerschaft und Einwanderung: Assimilation, Multikulturalismus und der Nationalstaat

    Seiten 13-46

    Bloemraad, Irene (et al.)

  • Deutschland und die orientalische Welt. Der Jude/Fremde in der klassischen deutschen Soziologie

    Seiten 47-70

    Bodemann, Y. Michal

  • Islam, Gender und Integration von Immigranten: Grenzziehungen in den Diskursen über Ehrenmorde in den Niederlanden und Deutschland

    Seiten 71-92

    Korteweg, Anna (et al.)

  • Hinter dem Schleier: Zur sozialen Stellung muslimischer Frauen mit Kopftuch in Frankreich und Deutschland

    Seiten 93-110

    Fournier, Pascale (et al.)

  • Governance Feminism und Rassismus: Wie führende Vertreterinnen von Immigranten die antimuslimische Diskussion in Westeuropa und Nordamerika befördern

    Seiten 111-125

    Yurdakul, Gökce

Dieses Buch kaufen

eBook 33,26 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-531-92223-2
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 44,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Staatsbürgerschaft, Migration und Minderheiten
Buchuntertitel
Inklusion und Ausgrenzungsstrategien im Vergleich
Autoren
Copyright
2010
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-531-92223-2
DOI
10.1007/978-3-531-92223-2
Softcover ISBN
978-3-531-17028-2
Auflage
1
Seitenzahl
211
Themen