Lesen statt warten - Kostenloser Sofortzugriff aufs eBook, sofern verfügbar*, bei jeder Buchbestellung

Aktuelle und klassische Sozial- und KulturwissenschaftlerInnen

Zur Aktualität von Douglas Crimp

Postmoderne und Queer Theory

Autoren: Hieber, Lutz

Vorschau
  • Das Einführungsbuch zu Douglas Crimp

Dieses Buch kaufen

eBook 13,48 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-531-93429-7
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: EPUB, PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 27,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Über dieses Buch

Douglas Crimp war in den 1980er Jahren Mitherausgeber der Zeitschrift October (die auch das Vorbild der deutschen Texte zur Kunst ist). Er formulierte wesentliche Positionen in der Diskussion um den US-amerikanischen Postmodernismus. Dessen künstlerische Praktiken fasste Crimp als Wiederaufgreifen des unvollendet gebliebenen Projekts der historischen Avantgarden, die Diktatur und Krieg aus Europa vertrieben hatten.

In der Aids-Krise, die in der zweiten Hälfte der 1980er Jahre virulent wurde, entstand in New York künstlerischer Aktivismus. Damit änderte sich der Aktionsradius für Crimp, der sich auch in der politischen Bewegung engagierte, die für die Bewältigung der Krise kämpfte. Da ihm nun der Diskursbereich des Ästhetischen zu eng wurde, wandte er sich den Queer Studies zu, also jenem Forschungsfeld, das die Fahne der Opposition gegen das heteronormative Diktat der bürgerlichen Gesellschaft trägt und in diesem Sinne neue politische Strategien entwirft.

Über die Autor*innen

Dr. Lutz Hieber ist Professor für Soziologie und lehrt an der Leibniz Universität Hannover.

Inhaltsverzeichnis (5 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (5 Kapitel)
  • Texte aus der kulturellen Metropole

    Seiten 1-3

    Hieber, Lutz

  • Der Postmodernismus-Diskurs in den USA

    Seiten 5-44

    Hieber, Lutz

  • Die Fortsetzung des unvollendeten Projekts der historischen Avantgarde in New York

    Seiten 45-84

    Hieber, Lutz

  • Queer Theory

    Seiten 85-110

    Hieber, Lutz

  • Gisela Theising: Deutschland – ein Entwicklungsland in Sachen Protestkultur

    Seiten 111-120

    Hieber, Lutz

Dieses Buch kaufen

eBook 13,48 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-531-93429-7
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: EPUB, PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 27,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Zur Aktualität von Douglas Crimp
Buchuntertitel
Postmoderne und Queer Theory
Autoren
Titel der Buchreihe
Aktuelle und klassische Sozial- und KulturwissenschaftlerInnen
Copyright
2013
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-531-93429-7
DOI
10.1007/978-3-531-93429-7
Softcover ISBN
978-3-531-16905-7
Buchreihen ISSN
2625-9389
Auflage
1
Seitenzahl
VI, 125
Anzahl der Bilder
33 schwarz-weiß Abbildungen, 5 Abbildungen in Farbe
Themen

*sofort verfügbar bei Bestellung eines Print-Titels, da es aufgrund der COVID-19-Situation zu Lieferverzögerungen kommen kann. Dieses Angebot ist befristet und richtet sich nach der Verfügbarkeit des eBook-Titels. Das eBook geht nicht in Ihren Besitz über - Sie erhalten einen zeitlich begrenzten Zugriff. Springer Reference Works und Dozentenexemplare sind davon ausgenommen.