Jugend und Differenz

Aktuelle Debatten der Jugendforschung

Herausgeber: Ecarius, Jutta, Eulenbach, Marcel (Hrsg.)

Vorschau
  • Thematisierungslinien Jugendforschung

Dieses Buch kaufen

eBook 33,26 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-531-92088-7
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 49,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Über dieses Buch

Der Band versammelt Aufsätze ausgewiesener Fachvertreter/innen zu Kernthemen der interdisziplinären Jugendforschung. In einem einführenden Kapitel werden jugendtheoretische Reflexionen zum Verhältnis von Jugend und gesellschaftlichem Wandel präsentiert, in den weiteren Kapiteln stehen die thematischen Felder „Schule“, „Peers, Freizeit und Medien“, „Migration und Gewalt“ und „Jugend und Geschlecht“ im Fokus. Der Band eröffnet Einblicke in die Vielfalt jugendlicher Lebensweisen und ihre wissenschaftliche Analyse, es werden grundlegende Sozialisations- und Bildungsprozesse Jugendlicher thematisiert, aber auch Perspektivierungen innerhalb der Jugendpopulation entwickelt, die ungleiche Lebenslagen, Benachteiligungen oder problematische Orientierungen und Verhaltensweisen zum Vorschein kommen lassen.

Über die Autor*innen

Dr. Jutta Ecarius ist Professorin für Erziehungswissenschaft an der Humanwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln.

Marcel Eulenbach ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Pädagogik des Jugendalters an der Justus-Liebig-Universität Gießen.

Inhaltsverzeichnis (14 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (14 Kapitel)
  • Zum Systematisierungsdefi zit in aktuellen Debatten der Jugendforschung

    Seiten 7-23

    Eulenbach, Marcel (et al.)

  • ‚Generationenordnung’ der Jugendphase:Zum Wandel von Jugendkonzeptionen und gegenwärtigen Sozialisationskontexten

    Seiten 27-50

    Ecarius, Prof. Dr. Jutta

  • Jugendkulturelle Selbstinszenierungen und (geschlechter-)biographische Relevanzen

    Seiten 51-73

    Stauber, Prof. Dr. Barbara

  • Jugend in Modernisierungsambivalenzen und die ‚Antwort‛ von Schulkulturen

    Seiten 77-106

    Helsper, Prof. Dr. Werner

  • Eckpunkte zur konzeptionellen Beschreibung organisationeller und lebensweltlicher Bildungsprozesse in der Jugendphase

    Seiten 107-126

    Stecher, Prof. Dr. Ludwig

Dieses Buch kaufen

eBook 33,26 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-531-92088-7
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 49,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Jugend und Differenz
Buchuntertitel
Aktuelle Debatten der Jugendforschung
Herausgeber
  • Jutta Ecarius
  • Marcel Eulenbach
Copyright
2012
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-531-92088-7
DOI
10.1007/978-3-531-92088-7
Softcover ISBN
978-3-531-16858-6
Auflage
1
Seitenzahl
VI, 301
Anzahl der Bilder
2 schwarz-weiß Abbildungen
Themen