Klassiker der Sozialwissenschaften

Soziologische Ästhetik

Authors: Simmel, Georg

Editors: Lichtblau, Klaus (Hrsg.)

  • Georg Simmels Programm einer soziologischen Ästhetik

Buy this book

Softcover 34,01 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-531-16287-4
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
  • The final prices may differ from the prices shown due to specifics of VAT rules
About this book

Georg Simmel gilt zu Recht als ein klassischer Theoretiker der Moderne. Er sah im Überschneidungsbereich von ästhetischer Erfahrung und einer genuin soziologischen Beschreibung von Modernität die Möglichkeit gegeben, der epochalen Eigenart des modernen Lebens mit all seinen Spannungen, Konflikten und Paradoxien auf die Spur zu kommen, ohne diese vorschnell unter eine begriffliche Systematik zu subsumieren. In diesem Band wird Simmels Programm einer „soziologischen Ästhetik“ unter anderem anhand einiger seiner kunstkritischen Schriften aus den 1890er Jahren, seiner Arbeiten über die Rolle der modernen Kunst- und Gewerbeausstellungen, der Mode und dem Schmuck sowie seiner luziden Studien über die Geselligkeit und die Koketterie dokumentiert.

About the authors

Georg Simmel ist ein Klassiker der Sozial- und Kulturwissenschaften.

Der Herausgeber:
Professor Dr. Klaus Lichtblau lehrt Soziologie am Fachbereich Gesellschaftswissenschaften der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main.

Buy this book

Softcover 34,01 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-531-16287-4
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
  • The final prices may differ from the prices shown due to specifics of VAT rules

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Soziologische Ästhetik
Authors
Editors
  • Klaus Lichtblau
Series Title
Klassiker der Sozialwissenschaften
Copyright
2009
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden
Softcover ISBN
978-3-531-16287-4
Edition Number
1
Number of Pages
176
Topics