40% Rabatt auf Lehrbücher inklusive kostenlosem Versand weltweit und Springer Protocols eBooks für je 9,99!

Das Mikro-Makro-Modell der soziologischen Erklärung

Zur Ontologie, Methodologie und Metatheorie eines Forschungsprogramms

Herausgeber: Greve, Jens, Schnabel, Annette, Schützeichel, Rainer (Hrsg.)

Vorschau
  • Zu einem heftig diskutierten Forschungsprogramm in der Soziologie

Dieses Buch kaufen

eBook 40,00 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-531-91774-0
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 49,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-531-15436-7
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

Im Mittelpunkt dieses Bandes steht die Diskussion eines (oder des?) leitenden Paradigmas der Soziologie. Dieses Modell trägt der Forderung des methodologischen Individualismus Rechnung, Veränderungen von Makro-Phänomenen über den Umweg der Mikro-Ebene, also über die Entscheidung von Akteuren, sowie deren Aggregation zu erklären. Im Mittelpunkt steht dabei die These, dass vornehmlich die Makro-Phänomene von soziologischem Interesse sind, diese aber eben nur durch die Rückführung auf das Handeln individueller Akteure vollständig aufzuklären seien. Der vorliegende Band unterzieht dieses Modell einer kritischen Würdigung und will zu einer offenen Diskussion der Vor- und Nachteile dieses Paradigmas einladen. Die Beiträge setzen sich dabei neben der mit dem Modell verbundenen Methodologie und deren Grundlagen auch mit der Frage auseinander, in welchem Sinne die „Badewanne“ als eine umfassende Sozialtheorie verstanden werden kann.

Über den Autor

Dr. Jens Greve ist Wissenschaftlicher Angestellter an der Fakultät für Soziologie der Universität Bielefeld.

Dr. Annette Schnabel ist Lecturer am Department of Sociology der University of Umea.

Dr. Rainer Schützeichel ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Soziologie der FernUniversität in Hagen.

Inhaltsverzeichnis (14 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (14 Kapitel)
  • Das Makro-Mikro-Makro-Modell der soziologischen Erklärung - zur Einleitung

    Seiten 7-17

    Greve, Jens (et al.)

  • Sachverhalte in der Badewanne. Zu den allgemeinen ontologischen Grundlagen des Makro-Mikro-Makro-Modells der soziologischen Erklärung

    Seiten 21-48

    Albert, Gert

  • Das Makro-Mikro-Makro-Modell: from reduction to linkage and back again

    Seiten 49-78

    Greve, Jens

  • Wo kämen wir hin, wenn wir Ideologien reduzierten? Ideologien in methodologisch-individualistischer Perspektive

    Seiten 79-107

    Schnabel, Annette

  • Das ‚Modell der soziologischen Erklärung‘ in ontologischer Perspektive—das Konzept von Hartmut Esser

    Seiten 108-141

    Greshoff, Rainer

Dieses Buch kaufen

eBook 40,00 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-531-91774-0
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 49,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-531-15436-7
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Das Mikro-Makro-Modell der soziologischen Erklärung
Buchuntertitel
Zur Ontologie, Methodologie und Metatheorie eines Forschungsprogramms
Herausgeber
  • Jens Greve
  • Annette Schnabel
  • Rainer Schützeichel
Copyright
2009
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-531-91774-0
DOI
10.1007/978-3-531-91774-0
Softcover ISBN
978-3-531-15436-7
Auflage
1
Seitenzahl
VI, 366
Themen