Forschung Politik

Gegen den Zivilismus

Internationale Beziehungen und Militär in den politischen Konzeptionen der extremen Rechten

Autoren: Virchow, Fabian

Dieses Buch kaufen

eBook 59,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-531-90365-1
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 74,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-531-15007-9
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

Auf der Basis umfangreicher Quellenstudien rekonstruiert Fabian Virchow grundlegende Ideologeme der extremen Rechten sowie deren Konkretisierung im Feld der Außen-, Sicherheits- und Militärpolitik. Lesarten der extremen Rechten zu aktuellen politischen Ereignissen und Entwicklungen konfrontiert er mit gesicherten Befunden der zeithistorischen und sozialwissenschaftlichen Forschung und zeigt anhand zahlreicher Beispiele, dass die extreme Rechte in der Bundesrepublik Deutschland mit ihrer Friedensrhetorik die Durchsetzung eines völkisch arrondierten und mit umfassenden Gewaltmitteln ausgestatteten Groß-Deutschland anstrebt. Dieses soll nach weitreichender Militarisierung von Militär und Gesellschaft als imperiale europäische Ordnungsmacht und weltpolitisch als Gegenpol gegenüber den USA auftreten. In Verbindung mit neuen Befunden zur Praxeologie der extremen Rechten leistet der Band einen wichtigen Beitrag zum Verstehen des modernen Rechtsextremismus im Kontext politischer Kulturforschung.

Über den Autor

Dr. Fabian Virchow ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum für Konfliktforschung der Philipps-Universität Marburg.

Stimmen zum Buch

"Richtungsweisend bleiben [...] die entschiedene Hinwendung zur Empirie und die profunde, kaum zu übertreffende Quellenkenntnis der Arbeit, die [...] in diesem Fall keineswegs auf Kosten methodischer Reflexion und handwerklicher Präzision gehen." PVS - Politische Vierteljahresschrift, 02/2008

"Insgesamt überzeugt Virchows Studie durch ihre theoretische Konzeption und materialreiche, differenzierte empirische Analysem die nicht nur für Rechtsextremismusforscher, sondern generell für politische Kulturforscher von Interesse ist." ZPol - Zeitschrift für Politikwissenschaft, 03/2007

"Virchow ist es gelungen, das Standardwerk für das Themenspektrum extreme Rechte und Militär zu verfassen. Unbedingt lesenswert!" Der Rechte Rand - Informationen von und für AntifaschistInnen, Januar/Februar 2007

Inhaltsverzeichnis (9 Kapitel)

Dieses Buch kaufen

eBook 59,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-531-90365-1
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 74,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-531-15007-9
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Gegen den Zivilismus
Buchuntertitel
Internationale Beziehungen und Militär in den politischen Konzeptionen der extremen Rechten
Autoren
Titel der Buchreihe
Forschung Politik
Copyright
2006
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-531-90365-1
DOI
10.1007/978-3-531-90365-1
Softcover ISBN
978-3-531-15007-9
Auflage
1
Seitenzahl
XV, 489
Themen