Lesen statt warten - Kostenloser Sofortzugriff aufs eBook, sofern verfügbar*, bei jeder Buchbestellung

cover

Deutschland 2020

Wie wir morgen leben - Prognosen der Wissenschaft

Autoren: Opaschowski, Horst W.

Dieses Buch kaufen

Hardcover 69,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-531-14940-0
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Kostenloser Sofortzugriff, sofern verfügbar* auf die eBook-Version bei jeder Buchbestellung
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

"Eine Hand misst den Puls - die andere zeigt die Richtung: Auf diesen bildhaften Nenner lassen sich die fundierten und engagierten Analysen und Prognosen des Zukunftsforschers Horst W. Opaschowski bringen. Dem Autor gelingt ein ungewöhnlicher Spagat. Er fördert unbequeme Wahrheiten zutage, rüttelt unser Gewissen auf und versetzt den Leser in große Unruhe. Seine Problemszenarien dienen ihm aber gleichzeitig dazu, nach Lösungen zu suchen, Entscheidungen vorzubereiten und zum Handeln aufzufordern."
Ricardo Diez-Hochleitner, Ehrenpräsident des Club of Rome

Über die Autor*innen

Horst W. Opaschowski ist Professor am Fachbereich Erziehungswissenschaft der Universität Hamburg.

Stimmen zum Buch

"[...] indem der beredte Zukunftswissenschaftler mit einer Fülle von Datenmaterial seine teils kühn wirkenden Thesen zwar nicht vom Untergang, doch vom Verfall der Gesellschaft belegt, geschieht auch etwas Bereicherndes, Mutmachendes: Auch der Leser beginnt, kritisch über das nachzudenken, was da kommen mag. Bewusstsein ist schließlich der erste Schritt zur Erkenntnis." www.kultur-insel.de, 24.08.2007

"Opaschowskis flüssiger und lockerer Schreibstil sorgt [...] dafür, dass seine 'Zukunftsvision' nicht zu einem trockenen Stoff verkommt." dedica - Fachmagazin für Werbemittel, Incentives und Promotions, 03/2007

"[...] Deutschland 2020 regt zweifellos zum Nachdenken an. Die Analysen sind gründlich und stützen sich stets auf umfangreiches Datenmaterial." www.perspektive-blau.de, 07.05.2007

"'Wir müssen wieder mehr nach vorne denken und schauen lernen', schreibt der bekannte Zukunfsforscher Horst W. Opaschowski im Vorwort seines umfassenden Reports 'Deutschland 2020' [...]. Sein Buch setzt dieses Appell direkt um [...]." Börsenblatt für den Deutschen Buchhandel, 30.11.2006

"Mit am Interessantesten [...] das Kapitel über die Sinnsuche. Darin heißt es, dass einerseits viele Menschen ein immer größeres Bedürfnis nach Glauben und Werten haben. Auf der anderen Seite würden jedoch die offiziellen Kirchen auch weiterhin an Bedeutung verlieren." Hit 1 Radio Karlsruhe, 14.10.2006

"Die Welt ist im Wandel. So schwierig und krisenhaft Übergangszeiten erlebt werden, sie bergen auch immer Chancen. Opaschowskis Analysen sind präzise. Sie stützen sich auf umfangreiches Datenmaterial. Seine Ausführungen darüber wie wir morgen leben werden, regen zum Nachdenken an." www.vorwaerts.de, 24.08.2006

Pressestimmen zur 1. Auflage:

"[...] ein zweifelsohne lohnenswerter Blick auf die zu erwartenden gesamtgesellschaftlichen Konsequenzen." Praxis Politik, 02/2005

"Für alle, denen die Entwicklung der Bürgergesellschaft am Herzen liegt, ist dies ein wichtiges Buch [...]." Frank

Dieses Buch kaufen

Hardcover 69,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-531-14940-0
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Kostenloser Sofortzugriff, sofern verfügbar* auf die eBook-Version bei jeder Buchbestellung
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Deutschland 2020
Buchuntertitel
Wie wir morgen leben - Prognosen der Wissenschaft
Autoren
Copyright
2006
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden
Hardcover ISBN
978-3-531-14940-0
Auflage
2
Seitenzahl
568
Themen

*sofort verfügbar bei Bestellung eines Print-Titels, da es aufgrund der COVID-19-Situation zu Lieferverzögerungen kommen kann. Dieses Angebot ist befristet und richtet sich nach der Verfügbarkeit des eBook-Titels. Das eBook geht nicht in Ihren Besitz über - Sie erhalten einen zeitlich begrenzten Zugriff. Springer Reference Works und Dozentenexemplare sind davon ausgenommen.