Forschung Pädagogik

Jungenfreundschaften

Zur Konstruktion von Männlichkeit in der Adoleszenz

Autoren: Jösting, Sabine

Vorschau

Dieses Buch kaufen

eBook 52,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-322-80768-7
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 66,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Über dieses Buch

Gegenstand der fallrekonstruktiven empirischen Studie sind freundschaftliche Beziehungen männlicher Jugendlicherzum eigenen und zum anderen Geschlecht. Mit diesem Blick auf die männliche peer-group betritt Sabine Jösting ein sowohl in der Jugend- als auch Geschlechterforschung randständiges Forschungsfeld. Der Schwerpunkt zum Verständnis der Beziehungswelt männlicher Jugendlicher liegt in der Analyse der Konstruktionsprozesse von Männlichkeit und Jugendlichkeit und deren Verschränkung. Die Freundschaften der in Gruppendiskussionen befragten männlichen Jugendlichen werden dabei in ihrer Bedeutung für die Bearbeitung biographischer Orientierungen betrachtet. Jugend und Geschlecht werden als Prozess und Praxis konzipiert.

Über die Autor*innen

Dr. Sabine Jösting ist Erziehungswissenschaftlerin und selbständige Organisations- und Forschungsberaterin.

Inhaltsverzeichnis (6 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (6 Kapitel)

Dieses Buch kaufen

eBook 52,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-322-80768-7
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 66,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Jungenfreundschaften
Buchuntertitel
Zur Konstruktion von Männlichkeit in der Adoleszenz
Autoren
Titel der Buchreihe
Forschung Pädagogik
Copyright
2005
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-322-80768-7
DOI
10.1007/978-3-322-80768-7
Softcover ISBN
978-3-531-14700-0
Auflage
1
Seitenzahl
336
Anzahl der Bilder
2 schwarz-weiß Abbildungen
Themen