Jetzt sichern: Englischsprachige eBooks im Springer Bucharchiv je nur 8.99€!

Analysen zu gesellschaftlicher Integration und Desintegration

Unpolitische Jugend?

Eine Studie zum Verhältnis von Schule, Anerkennung und Politik

Herausgeber: Helsper, W., Krüger, H.-H., Fritzsche, S., Sandring, S., Wiezorek, C., Böhm-Kasper, O., Pfaff, N. (Hrsg.)

Vorschau

Dieses Buch kaufen

eBook 54,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-531-90103-9
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 69,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-531-14699-7
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Kostenloser Sofortzugriff, sofern verfügbar* auf die eBook-Version bei jeder Buchbestellung
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

In der Studie werden politische Orientierungen von Jugendlichen im Rahmen schulischer Anerkennungsbeziehungen untersucht. Hierfür werden Ansätze der Schulkultur-, der Rechtsextremismus- und der Gewaltforschung miteinander verbunden und an modernisierungs-, sozialisations- und anerkennungstheoretische Diskurslinien angeknüpft. Dabei verbindet die Studie in einer neuartigen Weise quantitative und qualitative Forschungszugänge. Auf der Basis eines repräsentativen Jugendsurveys unter 13- bis 16-Jährigen an allgemein bildenden Schulen in Sachsen-Anhalt und Nordrhein-Westfalen geht die quantitative Teilstudie der Herausbildung unterschiedlicher politischer Orientierungen nach. Sie untersucht Interdependenzen zwischen Peerkultur und politischen Orientierungen; Einflüsse von Gleichaltrigen, Familie und Schule auf politische Teilhabe; den Zusammenhang von multikultureller Schülerschaft und Fremdenfeindlichkeit; das Verhältnis von schulischer und politischer Gewalt sowie schulische Anerkennungsbeziehungen in den beiden Bundesländern im Vergleich. In der qualitativen Studie werden in exemplarischen Fallstudien vier Schulen als kontrastierende Anerkennungs- und politische Bildungsräume rekonstruiert. Hier zeigt sich, wie im Rahmen schulischer Anerkennungsbeziehungen unterschiedliche Möglichkeitsräume für die Entfaltung politischer Haltungen eröffnet werden.

Über die Autor*innen

Dr. phil. Werner Helsper ist Professor für Schulforschung an der Martin-Luther-Univerität Halle-Wittenberg.
Dr. phil. Heinz-Hermann Krüger ist Professor für Allgemeine Erziehungswissenschaft an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

Stimmen zum Buch

"Ein besonderes Verdienst dieser komplexen Studie liegt zweifellos darin, dass die beteiligten Forscher versuchen, die Einflussfaktoren politischer Meinungsbildung und Partizipation möglichst vielfältig zu erfassen und dabei die Rolle von Schulen und Lehrern speziell in den Blick nehmen." Deutschland Archiv, 01/2008

"Die Klagen über das mangelnde politische Interesse der Jugendlichen gehören zu den Kernbestandteilen der öffentlichen Rede über Jugend. Das Projektteam um Werner Helsper hat eine bemerkenswerte Studie vorgelegt, die zur Versachlichung dieses Topos beitragen kann. Sie zeichnet sich durch eine breite empirische Basis und eine kombinierte theoretische Zugangsweise aus." Soziologische Revue, 01/2008

Inhaltsverzeichnis (14 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (14 Kapitel)
  • Politische Orientierungen Jugendlicher und schulische Anerkennung — Einleitung

    Seiten 11-31

    Helsper, Werner (et al.)

  • Weder rechts noch politisch interessiert? Politische und rechte Einstellungen von Jugendlichen in Sachsen-Anhalt und Nordrhein-Westfalen

    Seiten 33-52

    Krappidel, Adrienne (et al.)

  • Politische Partizipation von Jugendlichen. Der Einfluss von Gleichaltrigen, Familie und Schule auf die politische Teilhabe Heranwachsender

    Seiten 53-74

    Böhm-Kasper, Oliver

  • Multikulturelle Schülerschaft und Fremdenfeindlichkeit

    Seiten 75-96

    Fritzsche, Sylke

  • Gewalt — Erfahrungen, Einstellungen und Verhaltensweisen Jugendlicher in Schule und Gleichaltrigengruppe

    Seiten 97-122

    Pfaff, Nicolle (et al.)

Dieses Buch kaufen

eBook 54,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-531-90103-9
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 69,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-531-14699-7
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Kostenloser Sofortzugriff, sofern verfügbar* auf die eBook-Version bei jeder Buchbestellung
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Unpolitische Jugend?
Buchuntertitel
Eine Studie zum Verhältnis von Schule, Anerkennung und Politik
Herausgeber
  • Werner Helsper
  • Heinz-Hermann Krüger
  • Sylke Fritzsche
  • Sabine Sandring
  • Christine Wiezorek
  • Oliver Böhm-Kasper
  • Nicolle Pfaff
Titel der Buchreihe
Analysen zu gesellschaftlicher Integration und Desintegration
Copyright
2006
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-531-90103-9
DOI
10.1007/978-3-531-90103-9
Softcover ISBN
978-3-531-14699-7
Buchreihen ISSN
2627-2016
Auflage
1
Seitenzahl
377
Themen

*sofort verfügbar bei Bestellung eines Print-Titels, da es aufgrund der COVID-19-Situation zu Lieferverzögerungen kommen kann. Dieses Angebot ist befristet und richtet sich nach der Verfügbarkeit des eBook-Titels. Das eBook geht nicht in Ihren Besitz über - Sie erhalten einen zeitlich begrenzten Zugriff. Springer Reference Works sind davon ausgenommen.