40% Rabatt auf ausgewählte Titel in Mathematik und Statistik!

Mediensoziologie

Grundfragen und Forschungsfelder

Herausgeber: Jäckel, Michael (Hrsg.)

Vorschau

Dieses Buch kaufen

eBook 22,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-322-80675-8
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 34,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-531-14483-2
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Lehrbuch

Der Band "Mediensoziologie" präsentiert Überblicksbeiträge, die wichtige Grundbegriffe der Soziologie in Verbindung mit dem Medien-Begriff (und das heißt: als unabhängige, abhängige oder intervenierende Größe) erörtern. Die Einbindung von Medien in eine soziologische Perspektive erfolgt jeweils durch die Vorgabe eines relevanten Verbindungsglieds, z.B.: soziale Ungleichheit, Macht, soziale Konflikte oder Identität.
Der Anspruch des vorliegenden Bandes ist die konsequente Zusammenführung von Medien und Gesellschaft. Es soll verdeutlicht werden, dass die moderne Gesellschaft und die Existenz von Massenmedien und -kommunikation eng miteinander verflochten sind. In diesem Kontext wird zugleich die Bedeutung neuer Informations- und Kommunikationstechnologien hervorgehoben.

Über den Autor

Dr. Michael Jäckel ist Professor für Soziologie an der Universität Trier.

Stimmen zum Buch

"[...] ein wirklich gut brachbares Lehrbuch mit Beiträgen zu einzelnen 'Forschungsfeldern' der Mediensoziologie." Medien & Kommunikationswissenschaft, 02/2007

"Der Band von Jäckel kann in bestem Sinne als ein anregendes, mediensoziologisches Lesebuch bezeichnet werden, das wichtige Anregungen für die Diskussionen in der Medienpädagogik und dem Jugendschutz enthält." tv diskurs, 02/2007

"[...] das Werk gibt [...] einen breiten und allgemein verständlichen Überblick." Darmstädter Echo, 04.10.2006

"[...] ein echtes Lehrbuch, das keines der aktuellen Felder hinsichtlich Medien und Gesellschaft unerforscht lässt und welches für ein derzeitiges Studium der Sozial- und Kommunikationswissenschaften sicher bald zum Standardwerk avanciert." www.prjournal.de, 21.03.2006

Inhaltsverzeichnis (22 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (22 Kapitel)
  • Vorbemerkung

    Seiten 7-7

    Jäckel, Michael

  • Einleitung — zur Zielsetzung des Buches

    Seiten 9-13

    Jäckel, Michael

  • Eine Mediensoziologie — aus der Sicht der Klassiker

    Seiten 15-32

    Jäckel, Michael (et al.)

  • Medien und Identität

    Seiten 33-46

    Reinhardt, Jan D.

  • Medien und ihre Nutzer

    Seiten 47-67

    Döbler, Thomas

Dieses Buch kaufen

eBook 22,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-322-80675-8
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 34,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-531-14483-2
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Mediensoziologie
Buchuntertitel
Grundfragen und Forschungsfelder
Herausgeber
  • Michael Jäckel
Copyright
2005
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
VS Verlag für Sozialwissenschaften/GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-322-80675-8
DOI
10.1007/978-3-322-80675-8
Softcover ISBN
978-3-531-14483-2
Auflage
1
Seitenzahl
VIII, 380
Themen