Damit Ihnen der Lesestoff zu Hause nicht ausgeht, bleiben unsere Bücher weiterhin lieferbar. Falls Sie nicht auf den Paketboten warten möchten – unsere eBook-Titel stehen Ihnen natürlich sofort nach dem Kauf zur Verfügung. Bleiben Sie gesund.

Die flexible Supervision

Herausforderungen — Konzepte — Perspektiven Eine kritische Bestandsaufnahme

Herausgeber: Buer, Ferdinand, Siller, Gertrud (Hrsg.)

Vorschau

Dieses Buch kaufen

eBook 31,46 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-322-80643-7
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 49,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-531-14418-4
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

Flexibilität ist nicht nur zur zentralen Anforderung an die Beschäftigten in allen Arbeitsfeldern geworden. Sie hat auch die Themen, die Arbeitsweisen und die Konzepte von Supervision spürbar verändert. Die Beiträge in diesem Band geben einen Einblick in die Vielfalt der Zugänge zum Wandel der Arbeits- und Organisationsstrukturen in seiner Bedeutung für die Supervision. Führende SupervisionsforscherInnen entwickeln aus ihrer jeweils spezifischen Perspektive ihre Erkenntnisse zu den Fragen:
- Welchen neuen Herausforderungen muss sich die Supervision heute stellen?
- Wie kann sie darauf angemessene Antworten geben?
- Wie sind die gegenwärtigen Professionalisierungsprozesse der Supervision einzuschätzen?
Das Buch wendet sich an Fachleute nicht nur aus der Supervision, sondern auch aus anderen Beratungsfeldern. Es richtet sich ebenfalls an WissenschaftlerInnen der Referenzwissenschaften und Studierende in diesen Studiengängen. Vermittelt werden nicht nur Einblicke in aktuelle Diskussionen, sondern auch in grundlegende Unterschiede des konzeptionellen Zugangs zum Gegenstand und zur Aufgabe der Supervision.

Über den Autor

Professor Dr. Ferdinand Buer ist Erziehungs- und Sozialwissenschaftler an der Universität Münster und Leiter des Psychodrama-Zentrums Münster.

Dr. Gertrud Siller ist Erziehungswissenschaftlerin und Supervisorin (DGSv).

Stimmen zum Buch

"Zusammenfassend kann man diesen Sammelband als gelungene Mischung einer reflexiven Annäherung supervisorischer (Grundsatz-)Probleme bezeichnen. Schon der Beitrag Buers rechtfertigt den Kauf und die Lektüre, denn er formuliert tieferschürfend und gewohnt kurzweilig." OSC - Organisationsberatung, Supervision, Coaching, 01/2007

"[...] [Die Beiträge des Sammelbandes sind] anregend und wert, bedacht und diskutiert zu werden [...]." Fokus Beratung - Informationen der Evangelischen Konferenz für Familien- und Lebensberatung, November/2006

"Die unterschiedlichen Ansätze sind anspruchsvoll geschrieben, gedankenreich und sehr anregend" OrganisationsEntwicklung, 01/2006

"[...] eine notwendige und rechtzeitig erfolgte 'kritische Bestandsaufnahme' des fachöffentlichen Diskurses und fordert [...] SupervisorInnen zur Auseinandersetzung in dieser Zeit der krisenhaften gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Veränderungen und deren Auswirkungen auf die Entwicklung der Supervision, auch im berufspolitisch-verbandlichen Kontext der DGSv, heraus." FoRuM Supervision, 20.01.2006

"Die sorgfältige, gut lesbare und engagierte Auseinandersetzung mit der Flexibilisierung des Beratungsmarktes macht das Buch zu einem uneingeschränkt empfehlenswerten Orientierungsbaustein für Fachleute der Supervision, für WissenschaftlerInnen aus den Referenzdisziplinen und für Studierende, die sich für den Beratungssektor rüsten und den gesellschafts- und professionspolitischen Hintergrund verständlich dargelegt sehen möchten." www.socialnet.de, 03.05.2005

Inhaltsverzeichnis (12 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (12 Kapitel)

Dieses Buch kaufen

eBook 31,46 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-322-80643-7
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 49,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-531-14418-4
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Die flexible Supervision
Buchuntertitel
Herausforderungen — Konzepte — Perspektiven Eine kritische Bestandsaufnahme
Herausgeber
  • Ferdinand Buer
  • Gertrud Siller
Copyright
2004
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
VS Verlag für Sozialwissenschaften/GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-322-80643-7
DOI
10.1007/978-3-322-80643-7
Softcover ISBN
978-3-531-14418-4
Auflage
1
Seitenzahl
247
Anzahl der Bilder
1 schwarz-weiß Abbildungen
Themen