Schriften des Otto-Stammer-Zentrums im Otto-Suhr-Institut der Freien Universität Berlin

Wahlen und Wähler

Analysen aus Anlass der Bundestagswahl 1998

Herausgeber: Klingemann, Hans-Dieter, Kaase, Max (Hrsg.)

Dieses Buch kaufen

eBook 36,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-322-95630-9
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 54,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-531-13721-6
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

Der vorliegende Band ist der achte in der Reihe der von den beiden Herausgebern betreuten Buchpublikationen zu den Bundestagswahlen; er widmet sich der Bundestagswahl 1998. Im Rahmen der den Herausgebern immer besonders wichtigen Kontinuität wahlsoziologischer Analysen enthält der Band drei Schwerpunktsetzungen. Fünf der insgesamt 22 Buchkapitel behandeln in unterschiedlichen konzeptuellen wie methodischen Zugängen das Wahlverhalten der Bürger bei der Bundestagswahl 1998. Weitere neun Kapitel spannen den analytischen Bogen zeitlich wie sachlich weiter und widmen sich der längsschnittlichen Analyse des Wahlverhaltens in Deutschland, so z.B. der Frage nach der veränderten Bedeutung von Kanzlerkandidaten und der Sachkompetenz der Parteien für die Wahlentscheidung. Im dritten und letzten Teil des Bandes werden in acht Beiträgen Grundsatzfragen der Wahlsoziologie abgehandelt. Insgesamt vermitteln dieser Band aus dem gegebenen Anlass der Bundestagswahl 1998 einen Einblick sowohl in die Kontinuitäten der deutschen Wahlforschung, als auch deren Öffnung für neue Problemstellungen.
Mit diesem Band beenden Max Kaase und Hans-Dieter Klingemann ihre Herausgebertätigkeit der "Blauen Bände" - ein inzwischen in der Profession eingeführter Begriff. Erfreulicherweise ist jedoch auch hier Kontinuität insofern gesichert, als nun Jürgen W. Falter, Oscar W. Gabriel und Bernhard Weßels die Betreuung der Reihe "Wahlen und Wähler" übernehmen werden.

Über den Autor

Dr. Hans-Dieter Klingemann ist Professor für Politikwissenschaft am WZB Berlin.
Dr. Max Kaase ist Professor für Politikwissenschaft an der Universität Bremen.

Inhaltsverzeichnis (22 Kapitel)

  • Das Ende einer Ära — Die Bundestagswahl vom 27. September 1998

    Emmert, Thomas (et al.)

    Seiten 17-56

  • It’s time for a change! — Wechselwähler bei der Bundestagswahl 1998

    Schoen, Harald (et al.)

    Seiten 57-89

  • Die Wahrnehmung der politischen und persönlichen Eigenschaften von Helmut Kohl und Gerhard Schröder und ihr Einfluß auf die Wahlentscheidung bei der Bundestagswahl 1998

    Klein, Markus (et al.)

    Seiten 91-132

  • Ein Sieg der „Kampa“? Politische Symbolik in der Wahlkampagne der SPD und ihre Resonanz in der Wählerschaft

    Schmitt-Beck, Rüdiger

    Seiten 133-161

  • Neue Köpfe — bessere Stimmung? Eine Analyse der Implikationen des Regierungswechsels 1998 für die Einstellungen der Bevölkerung zum politischen System der Bundesrepublik

    Gabriel, Oscar W.

    Seiten 163-203

Dieses Buch kaufen

eBook 36,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-322-95630-9
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 54,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-531-13721-6
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Wahlen und Wähler
Buchuntertitel
Analysen aus Anlass der Bundestagswahl 1998
Herausgeber
  • Hans-Dieter Klingemann
  • Max Kaase
Titel der Buchreihe
Schriften des Otto-Stammer-Zentrums im Otto-Suhr-Institut der Freien Universität Berlin
Buchreihen Band
90
Copyright
2001
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-322-95630-9
DOI
10.1007/978-3-322-95630-9
Softcover ISBN
978-3-531-13721-6
Auflage
1
Seitenzahl
738
Themen