Historische Diskursanalyse der Literatur

Versuch über den Normalismus

Wie Normalität produziert wird

Autoren: Link, Jürgen

Vorschau

Dieses Buch kaufen

eBook 18,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-322-87532-7
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 59,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-531-12880-1
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.

Inhaltsverzeichnis (11 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (11 Kapitel)
  • Vorbemerkung

    Seiten 13-14

    Link, Jürgen

  • Einleitung — „Normalität“ als spezifische Kategorie (vs. „Normativität“)

    Seiten 15-74

    Link, Jürgen

  • Die Fragestellung: Der Platz des Normalismus in modernen Kulturen. Die konstitutive Spannung zwischen fixistischem Protonormalismus und flexiblem Normalismus

    Seiten 75-102

    Link, Jürgen

  • Auf dem Wege zu einer Theorie der Normalität: „vor“ Achtundsechzig

    Seiten 103-125

    Link, Jürgen

  • Auf dem Wege zu einer Theorie der Normalität: „nach“ Achtundsechzig

    Seiten 126-184

    Link, Jürgen

Dieses Buch kaufen

eBook 18,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-322-87532-7
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 59,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-531-12880-1
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Versuch über den Normalismus
Buchuntertitel
Wie Normalität produziert wird
Autoren
Titel der Buchreihe
Historische Diskursanalyse der Literatur
Copyright
1996
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-322-87532-7
DOI
10.1007/978-3-322-87532-7
Softcover ISBN
978-3-531-12880-1
Auflage
1
Seitenzahl
449
Anzahl der Bilder
43 schwarz-weiß Abbildungen
Themen