Wissenschaftstheorie, Wissenschaft und Philosophie

Die Konstruktion der sozialen Realität Wissenschaft

Alltag und System

Autoren: Klüver, Jürgen

Dieses Buch kaufen

eBook 42,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-322-85317-2
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 54,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-528-06314-6
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.

Inhaltsverzeichnis (5 Kapitel)

  • Wissenschaft, Alltag und System: Ein Thema und seine Variationen

    Klüver, Jürgen

    Seiten 1-24

  • System und allgemeine Arbeit: Die Ausdifferenzierung der Wissenschaft

    Klüver, Jürgen

    Seiten 25-75

  • Die alltägliche wissenschaftliche Konstruktion der Wirklichkeit

    Klüver, Jürgen

    Seiten 76-154

  • Die Einsozialisierung in das alltägliche Forschungshandeln - eine Fallstudie (gemeinsam mit Jörn Schmidt)

    Klüver, Jürgen

    Seiten 155-200

  • Wissenschaft und soziologische Theorie „Was lernt uns das?“ (Tucholsky)

    Klüver, Jürgen

    Seiten 201-234

Dieses Buch kaufen

eBook 42,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-322-85317-2
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 54,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-528-06314-6
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Die Konstruktion der sozialen Realität Wissenschaft
Buchuntertitel
Alltag und System
Autoren
Titel der Buchreihe
Wissenschaftstheorie, Wissenschaft und Philosophie
Buchreihen Band
25
Copyright
1988
Verlag
Vieweg+Teubner Verlag
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-322-85317-2
DOI
10.1007/978-3-322-85317-2
Softcover ISBN
978-3-528-06314-6
Auflage
1
Seitenzahl
VI, 242
Themen