40% Rabatt auf Sachbücher & Ratgeber – Jetzt Angebot sichern!

#philosophieorientiert

Sex und Moral – passt das zusammen?

Autoren: Hänel, Hilkje Charlotte

Vorschau
  • Guter Sex – ein Thema, das alle angeht
    Was ist das eigentlich Problematische an Sex – jenseits von #Aufschrei und #MeToo?
    Ein Plädoyer für mehr Respekt im Bett!

Dieses Buch kaufen

eBook 9,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-476-05776-1
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: EPUB, PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 12,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Über dieses Buch

Sex. Die meisten von uns haben ihn. Mal schlecht, mal gut, manchmal phänomenal. Die wenigsten denken lange drüber nach. Oder reden offen drüber. Dabei ist gar nicht so klar, was Sex eigentlich gut macht. Befriedigung? Spaß? Gemeinsamkeit? Interesse an emotionaler Bindung und Stabilität? Reproduktion? Und wann ist Sex schlecht? Oder nicht nur schlecht, sondern sogar moralisch problematisch? Hilkje Hänel zeigt, dass es gar nicht so einfach ist, zwischen problematischem Sex (weil z.B. erzwungen oder ohne Zustimmung) und gutem Sex klar zu unterscheiden. Denn viele sexuelle Handlungen, die wir vornehmen, sind zwar nicht gut, aber auch nicht moralisch problematisch. Manchmal sind wir vielleicht nicht ganz bei der Sache oder würden eigentlich gerade lieber etwas anderes machen. Manchmal müssen wir uns gegenseitig oder sogar uns selbst noch besser kennenlernen. Hänel zufolge gibt es eine große Grauzone zwischen gutem, schlechtem und moralisch problematischem Sex, wobei es häufig vor allem auf den Kontext und unsere Kommunikation ankommt. Auf der Basis aktueller Wissenschaft und medialer Bewegungen wie #MeToo verteidigt Hänel ihre Ansichten gegen die wichtigsten Einwände und argumentiert für mehr Respekt im Bett. 
„Hilkje Hänel ist eine echte Aufklärungsphilosophin. Sachlich, scharfsinnig und mit einem klaren Sinn dafür, dass die richtigen Worte zu größerer Freiheit führen können.“ (Eva von Redecker, Schriftstellerin und Marie-Skłodoska-Curie Wissenschaftlerin mit einem Projekt zu Authoritarian Personality an der Universität Verona, Italien) 
"Hilkje Hänel behandelt ein überfälliges Thema und führt die Leser in diesem Band eingängig und mit argumentativem Scharfsinn durch das Terrain zwischen Sex und Moral. Die Lektüre ist ein Vergnügen und regt an, über ein Gebiet nachzudenken, das uns alle betrifft.“ (Monika Betzler, Professorin für Praktische Philosophie und Ethik an der Ludwig-Maximilians-Universität München)

Über die Autor*innen

Hilkje C. Hänel ist wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Politischen Theorie an der Universität Potsdam und arbeitet überwiegend im Bereich der Sozialphilosophie und der feministischen Philosophie. Von 2018 bis 2020 war Hänel wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Praktischen Philosophie an der Freien Universität Berlin. 2018 ist ihre Dissertation What is Rape? erschienen.

Inhaltsverzeichnis (7 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (7 Kapitel)
  • Einleitung

    Seiten 1-25

    Hänel, Hilkje Charlotte

  • Wieso ist es wichtig, sich mit Moral und Sex zu befassen? Eine Argumentation am Beispiel von #MeToo

    Seiten 27-42

    Hänel, Hilkje Charlotte

  • Sex im Kontext von Geschlechterungleichheit

    Seiten 43-61

    Hänel, Hilkje Charlotte

  • Zustimmung in der Sexualethik: Legitimer Sex und problematischer Sex

    Seiten 63-98

    Hänel, Hilkje Charlotte

  • Sexuelle Kommunikation

    Seiten 99-113

    Hänel, Hilkje Charlotte

Dieses Buch kaufen

eBook 9,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-476-05776-1
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: EPUB, PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 12,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Sex und Moral – passt das zusammen?
Autoren
Titel der Buchreihe
#philosophieorientiert
Copyright
2021
Verlag
J.B. Metzler
Copyright Inhaber
Der/die Herausgeber bzw. der/die Autor(en), exklusiv lizenziert durch Springer-Verlag GmbH, DE, ein Teil von Springer Nature
eBook ISBN
978-3-476-05776-1
DOI
10.1007/978-3-476-05776-1
Softcover ISBN
978-3-476-05775-4
Buchreihen ISSN
2524-468X
Auflage
1
Seitenzahl
VI, 142
Themen