Study Week: Englischsprachige Lehrbücher für je nur 14,99€ – eBooks & Softcover im Angebot! Jetzt ansehen >>

Kontemporär. Schriften zur deutschsprachigen Gegenwartsliteratur

Literaturpreise

Geschichte und Kontexte

Herausgeber: Jürgensen, Christoph, Weixler, Antonius (Hrsg.)

Vorschau
  • Ein anschaulichen Bild des gegenwärtigen literarischen Lebens
  • Mit exemplarischen Beiträgen zu Preisen, Preisträgern, Preisgebern und den Mechanismen und Strategien der Preisvergabe
  • Mit einem Register der behandelten deutschsprachigen und internationalen Preise
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 42,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-476-05732-7
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: EPUB, PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 54,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Über dieses Buch

In der „Logik der Konkurrenz um kulturelle Legitimierung“ zur Etablierung spezifischer intellektueller „Auslese- und Bestätigungsinstanzen“ (Bourdieu) spielen Literaturpreise eine herausragende Rolle. Das Ritual ‚Literaturpreis‘ führt mit den preisstiftenden Institutionen, Verlagen, Autoren, Medien, Literaturkritikern sowie Leser*innen alle wesentlichen Instanzen des literarischen Feldes zusammen. Es signalisiert und beeinflusst auf diese Weise auch aktuelle literarische Tendenzen. So werden Prozesse und Strategien sichtbar, die eine Nobilitierung bzw. Kanonisierung ästhetischer wie (literatur)politischer Wertmuster abzielen. Der Band diskutiert diese Zusammenhänge durch Fallbeispiele zu Autor*innen, Preisen, Jurys oder Vergabeinstanzen ebenso wie durch strukturelle oder typologische Perspektiven auf Funktionen, Begriffe, Konzepte oder ideologische Dimensionen der Literaturpreisvergabe. 

Über die Autor*innen

Prof. Dr. Christoph Jürgensen ist Professor für Neuere deutsche Literaturgeschichte und Literaturvermittlung an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg.

Dr. Antonius Weixler ist Lehrkraft für besondere Aufgaben in der Neueren deutschen Literaturgeschichte an der Bergischen Universität Wuppertal.


Inhaltsverzeichnis (21 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (21 Kapitel)
  • Literaturpreise: Geschichten – Geschichte – Funktionen

    Seiten 1-28

    Jürgensen, Christoph (et al.)

  • Literaturpreise als Forschungsgegenstand der Literaturwissenschaft

    Seiten 31-52

    Dücker, Burckhard

  • Zu viel des Guten? Ein neuer Forschungsansatz zu Vielzahl und Vielfalt deutscher Literaturpreise

    Seiten 53-78

    Pontzen, Alexandra (et al.)

  • Routinen des Lobens: Praxis und Poetik der Laudatio im literarischen Feld (Clemens Meyer in der Stiftung Buchkunst)

    Seiten 79-103

    Assmann, David-Christopher

  • Epitexte als ritualisiertes Ereignis: Überlegungen zu Dankesreden im Rahmen von Literaturpreisverleihungen

    Seiten 105-116

    Wegmann, Thomas

Dieses Buch kaufen

eBook 42,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-476-05732-7
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: EPUB, PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 54,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Literaturpreise
Buchuntertitel
Geschichte und Kontexte
Herausgeber
  • Christoph Jürgensen
  • Antonius Weixler
Titel der Buchreihe
Kontemporär. Schriften zur deutschsprachigen Gegenwartsliteratur
Buchreihen Band
5
Copyright
2021
Verlag
J.B. Metzler
Copyright Inhaber
Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature
eBook ISBN
978-3-476-05732-7
DOI
10.1007/978-3-476-05732-7
Softcover ISBN
978-3-476-05731-0
Buchreihen ISSN
2520-8799
Auflage
1
Seitenzahl
X, 459
Anzahl der Bilder
10 schwarz-weiß Abbildungen
Themen