cover

Arabistik

Eine literatur- und kulturwissenschaftliche Einführung

Autoren: Albers, Y., Braune, I., Junge, C., Lang, F., Pannewick, F.

  • Eine kulturwissenschaftlich akzentuierte Einführung in die Arabistik ist konkurrenzlos
  • Öffnung der philologisch orientierten Arabistik für kulturwissenschaftliche Ansätze
  • Fokus auf Literatur, Kunst und Kultur der Gegenwart – mit Ausblicken auf die Geschichte
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 19,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • Die eBook-Version des Titels ist in Kürze verfügbar
  • Erscheinungstermin: 1. Juni 2021
  • ISBN 978-3-476-05681-8
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate:
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
Softcover 24,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Über dieses Lehrbuch

Die Umbrüche in der arabischen Welt seit Beginn des Arabischen Frühlings verlangen Veränderungen in der arabistischen Forschung und Lehre. Diese Einführung plädiert für eine Öffnung des Faches für kultur- und sozialwissenschaftliche Fragestellungen und konzentriert sich auf Moderne und Gegenwart (19.–21. Jh.). Der Band stellt die wichtigsten künstlerischen Ausdrucksformen vor: Literatur, Theater, Kunst, Musik und Film. Der Analyse dieser Kunstformen als soziale und kulturelle Praxis ist ein eigenes Kapitel gewidmet. Ein weiterer Teil beschreibt verschiedene Konzepte wie Geschlecht, postkoloniale Identität und Raum. Zudem vermittelt der Band interdisziplinäre Methoden, wie Interviewführung, Feldforschung und betont die Problematisierung der eigenen wissenschaftlichen (Macht-)Position für die Forschungs- und Lehrpraxis einer zeitgemäßen Arabistik. 


Über die Autor*innen

Yvonne Albers ist Mitglied der Forschungsgruppe "Denkfiguren | Wendepunkte" (DFG-Leibniz) am Centrum für Nah- und Mitteloststudien (CNMS) der Universität Marburg.

Ines Braune ist wiss. Mitarbeiterin und Mitglied der Forschungsgruppe "Denkfiguren | Wendepunkte" (DFG-Leibniz) am Centrum für Nah- und Mitteloststudien (CNMS) der Universität Marburg.

Christian Junge ist wiss. Mitarbeiter und Mitglied der Forschungsgruppe "Denkfiguren | Wendepunkte" (DFG-Leibniz) am Centrum für Nah- und Mitteloststudien (CNMS) der Universität Marburg.

Felix Lang ist wiss. Mitarbeiter am Centrum für Nah- und Mitteloststudien (CNMS) und Koordinator der Forschungsgruppe "Denkfiguren | Wendepunkte" (DFG-Leibniz) am Centrum für Nah- und Mitteloststudien (CNMS) der Universität Marburg.

Friederike Pannewick ist Professorin für Arabistik an der Universität Marburg, Leibniz-Preisträgerin 2012, und Leiterin der Forschungsgruppe "Denkfiguren | Wendepunkte" (DFG-Leibniz) am Centrum für Nah- und Mitteloststudien (CNMS) der Universität Marburg.

Dieses Buch kaufen

eBook 19,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • Die eBook-Version des Titels ist in Kürze verfügbar
  • Erscheinungstermin: 1. Juni 2021
  • ISBN 978-3-476-05681-8
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate:
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
Softcover 24,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Arabistik
Buchuntertitel
Eine literatur- und kulturwissenschaftliche Einführung
Autoren
Copyright
2021
Verlag
J.B. Metzler
Copyright Inhaber
Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature
eBook ISBN
978-3-476-05681-8
DOI
10.1007/978-3-476-05681-8
Softcover ISBN
978-3-476-05680-1
Auflage
1
Seitenzahl
IX, 307
Anzahl der Bilder
1 schwarz-weiß Abbildungen, 5 Abbildungen in Farbe
Themen