Lesen statt warten - Kostenloser Sofortzugriff aufs eBook, sofern verfügbar*, bei jeder Buchbestellung

Erfüllungspoetiken

Nachleben des ewigen Lebens bei Klopstock, Hölderlin, Rückert, George und den Surrealisten

Autoren: Lübcke, Sebastian

Vorschau
  • Erfüllungspoetik als Konstellation sakramental-poetologischer Zeit- und Symbolansprüche

Dieses Buch kaufen

eBook 49,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-476-05102-8
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 64,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Über dieses Buch

Sebastian Lübcke untersucht philosophische und literarische Auseinandersetzungen mit der Erfüllung und dem ontologisch Absoluten vom 18. bis ins 20. Jahrhundert. Dabei zeigt sich, dass Texte, die sich in der Neuzeit mit dem ‚Göttlichen‘ oder dem ‚ewigen Leben‘ befassen, trotz ihrer mitunter antichristlichen Programmatiken immer wieder von ‚klassischen‘ christlichen Denk- und Darstellungsfiguren eingeholt werden. An einer ‚erfüllungspoetischen‘ Traditionslinie von Klopstock, Hölderlin, Rückert, George und den Surrealisten legt der Autor dar, wie in Lyrik und Poetik der Anspruch erhoben wird, die erfüllte Zeit des ‚ewigen Lebens‘ – nach der je eigenen Vorstellung der Autoren freilich – in der ‚ästhetischen Eigenzeit‘ der Gedichte realsymbolisch gegenwärtig zu machen.

Über die Autor*innen

Sebastian Lübcke ist Lehrbeauftragter an der Justus-Liebig-Universität Gießen.

Inhaltsverzeichnis (11 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (11 Kapitel)
  • Einleitung

    Seiten 1-31

    Lübcke, Sebastian

  • Nachleben: Methodische Überlegungen zu Kontinuität und Veränderung von christlichen Denk- und Darstellungsfiguren der Erfüllung und des ontologisch Absoluten in der Neuzeit

    Seiten 33-66

    Lübcke, Sebastian

  • ‚Klassischer‘ Denkstil der platonisch-christlichen Auseinandersetzung mit dem ‚ewigen Leben‘

    Seiten 67-88

    Lübcke, Sebastian

  • Neuzeitlicher Denkstil in der Praktik des Nachdenkens über die Erfüllung und das ontologisch Absolute: Verdiesseitigung, Verzeitigung, Anthropozentrierung und Versinnlichung

    Seiten 89-223

    Lübcke, Sebastian

  • Erfüllungspoetik: Nachleben sakramentaler Zeit- und Symboltheorie in der neuzeitlichen Poetik

    Seiten 225-269

    Lübcke, Sebastian

Dieses Buch kaufen

eBook 49,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-476-05102-8
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 64,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Erfüllungspoetiken
Buchuntertitel
Nachleben des ewigen Lebens bei Klopstock, Hölderlin, Rückert, George und den Surrealisten
Autoren
Copyright
2019
Verlag
J.B. Metzler
Copyright Inhaber
Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature
eBook ISBN
978-3-476-05102-8
DOI
10.1007/978-3-476-05102-8
Softcover ISBN
978-3-476-05101-1
Auflage
1
Seitenzahl
XVI, 802
Themen

*sofort verfügbar bei Bestellung eines Print-Titels, da es aufgrund der COVID-19-Situation zu Lieferverzögerungen kommen kann. Dieses Angebot ist befristet und richtet sich nach der Verfügbarkeit des eBook-Titels. Das eBook geht nicht in Ihren Besitz über - Sie erhalten einen zeitlich begrenzten Zugriff. Springer Reference Works und Dozentenexemplare sind davon ausgenommen.