Die Musikkultur im Iran seit der Islamischen Revolution

Überwindung von Verbot und Zensur durch konfrontative Annäherung

Autoren: Montazer, Majid

Vorschau
  • Eine kulturwissenschaftliche Studie

Dieses Buch kaufen

eBook 34,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-476-04970-4
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf und auf allen Endgeräten nutzbar
  • Mengenrabatt verfügbar
Softcover 44,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Über dieses Buch

Majid Montazer untersucht, wie die aktuelle Kulturpolitik im theokratischen Iran ausgeübt wird. Aus Sicht der iranischen Regierung hat die Scharia in allen gesellschaftlichen Belangen den höchsten Stellenwert; Musik steht seit der Revolution unter dem latenten Verdacht, von Gott und von einem gottgefälligen Leben abzulenken. Der Autor schildert, wie die Musikkultur unter solchen Vorzeichen überleben kann. Für seine detaillierte Analyse der Arbeitsbedingungen von Musikschaffenden im Iran wählt er Künstler aus, die von staatlichen iranischen Stellen gefördert werden und solche, die aus den verschiedensten Gründen vom staatlichen Berufsverbot betroffen sind. Ziel ist es, die seit der Islamischen Revolution veränderten Freiräume für Musikschaffende möglichst umfassend und konkret abzubilden.  

Über die Autor*innen

Majid Montazer promovierte an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg und ist derzeit als Komponist und Kulturmanager tätig.

Inhaltsverzeichnis (6 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (6 Kapitel)

Dieses Buch kaufen

eBook 34,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-476-04970-4
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf und auf allen Endgeräten nutzbar
  • Mengenrabatt verfügbar
Softcover 44,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Loading...

Services zu diesem Buch

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Die Musikkultur im Iran seit der Islamischen Revolution
Buchuntertitel
Überwindung von Verbot und Zensur durch konfrontative Annäherung
Autoren
Copyright
2019
Verlag
J.B. Metzler
Copyright Inhaber
Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature
eBook ISBN
978-3-476-04970-4
DOI
10.1007/978-3-476-04970-4
Softcover ISBN
978-3-476-04969-8
Auflage
1
Seitenzahl
XI, 169
Anzahl der Bilder
7 schwarz-weiß Abbildungen
Themen