Lesen statt warten - Kostenloser Sofortzugriff aufs eBook, sofern verfügbar*, bei jeder Buchbestellung

Genderfragen und philosophische Bildung

Geschichte - Theorie - Praxis

Herausgeber: Tiedemann, Markus, Bussmann, Bettina (Hrsg.)

Vorschau
  • Der Band schließt eine Lücke in der philosophischen Didaktik
  • Themen und Aspekte der Genderproblematik für den Unterricht aufbereiten
  • Mit zwei Unterrichtsplanungen
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 29,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-476-04929-2
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF, EPUB
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 39,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-476-04928-5
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Kostenloser Sofortzugriff, sofern verfügbar* auf die eBook-Version bei jeder Buchbestellung
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

Mit diesem Band wird eine Lücke in der philosophischen Fachdidaktik geschlossen. Ein historischer Teil stellt zunächst bei gleichzeitig kritischer Diskussion Autorinnen und Autoren vor, die den Geschlechterdiskurs bestimmt haben. Danach wird ein Überblick über die sexuelle und geschlechtliche Vielfalt, ihre Grundlagen und Ausdifferenzierungen gegeben. In theoretischen Abhandlungen geht es anschließend um die Relevanz der Genderforschung für das Selbstverständnis philosophischer Bildung. Praxisspezifische Beiträge demonstrieren schließlich, wie Themen und Aspekte der Genderproblematik für verschiedene Altersstufen und Schulformen aufbereitet werden können. 

Mit 2 Unterrichtsplanungen.

Über die Autor*innen

Markus Tiedemann ist Professor für Didaktik der Philosophie und für Ethik an die Technische Universität Dresden, Mitherausgeber der ZS für Didaktik der Philosophie und Ethik und zusammen mit Bettina Bussmann Vorsitzender des Forums Fachdidaktik der Philosophie und Ethik.

Bettina Bussmann ist Assoziierte Professorin für Philosophiedidaktik an der Universität Salzburg und zusammen mit Markus Tiedemann Vorsitzende des Forums Fachdidaktik der Philosophie und Ethik.

Inhaltsverzeichnis (8 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (8 Kapitel)

Dieses Buch kaufen

eBook 29,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-476-04929-2
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF, EPUB
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 39,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-476-04928-5
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Kostenloser Sofortzugriff, sofern verfügbar* auf die eBook-Version bei jeder Buchbestellung
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Genderfragen und philosophische Bildung
Buchuntertitel
Geschichte - Theorie - Praxis
Herausgeber
  • Markus Tiedemann
  • Bettina Bussmann
Copyright
2019
Verlag
J.B. Metzler
Copyright Inhaber
Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature
eBook ISBN
978-3-476-04929-2
DOI
10.1007/978-3-476-04929-2
Softcover ISBN
978-3-476-04928-5
Auflage
1
Seitenzahl
XII, 299
Anzahl der Bilder
1 schwarz-weiß Abbildungen, 2 Abbildungen in Farbe
Themen

*sofort verfügbar bei Bestellung eines Print-Titels, da es aufgrund der COVID-19-Situation zu Lieferverzögerungen kommen kann. Dieses Angebot ist befristet und richtet sich nach der Verfügbarkeit des eBook-Titels. Das eBook geht nicht in Ihren Besitz über - Sie erhalten einen zeitlich begrenzten Zugriff. Springer Reference Works sind davon ausgenommen.