Ästhetiken X.0 – Zeitgenössische Konturen ästhetischen Denkens

Funktionen der Künste

Transformatorische Potentiale künstlerischer Praktiken

Herausgeber: Eusterschulte, Birgit, Krüger, Christian, Siegmund, Judith (Hrsg.)

Vorschau
  • Das Verhältnis von Autonomie und Funktionen der Kunst wird neu diskutiert
    Potentiale und Strategien künstlerischer Praxis in gesellschaftlichen und politischen Bereichen werden untersucht
    Fokus auf zeitgenössische Phänomene in verschiedenen Bereichen der performativen und bildenden Künste

Dieses Buch kaufen

eBook 42,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-476-04927-8
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF, EPUB
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 54,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Über dieses Buch

Die Beiträge des Bandes stellen die Frage nach der Zweckmäßigkeit und Produktivität von Kunst und verhandeln diese im Spannungsfeld von Autonomie und Funktionalisierung. Aus unterschiedlichen disziplinären Perspektiven werden die Spielräume zwischen Kunst und gesellschaftlicher Praxis in den Blick genommen und Funktionen und Wirksamkeiten künstlerischer Praxis in Bezug auf gesellschaftliche Bereiche wie das Soziale oder das Politische diskutiert. Dabei finden zeitgenössische Phänomene in verschiedenen Bereichen der performativen und bildenden Künste besondere Beachtung. Den Leserinnen und Lesern werden neue Perspektiven auf Kunstphänomene eröffnet, die als künstlerische Praxis in prägnanter Weise den autonomen Bereich der Künste verlassen.

Über die Autor*innen

Birgit Eusterschulte ist seit Februar 2017 wissenschaftliche Mitarbeiterin im Einstein Forschungsvorhaben „Autonomie und Funktionalisierung" (in Kooperation mit dem Kunsthistorischen Institut der Freien Universität Berlin).

Christian Krüger ist seit Januar 2017 wissenschaftlicher Mitarbeiter im Einstein-Forschungsvorhaben "Autonomie und Funktionalisierung" (in Kooperation mit dem Institut für Philosophie der Freien Universität Berlin).

Judith Siegmund ist Professorin für Gegenwartsästhetik an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart.

Inhaltsverzeichnis (11 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (11 Kapitel)

Dieses Buch kaufen

eBook 42,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-476-04927-8
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF, EPUB
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 54,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Funktionen der Künste
Buchuntertitel
Transformatorische Potentiale künstlerischer Praktiken
Herausgeber
  • Birgit Eusterschulte
  • Christian Krüger
  • Judith Siegmund
Titel der Buchreihe
Ästhetiken X.0 – Zeitgenössische Konturen ästhetischen Denkens
Copyright
2020
Verlag
J.B. Metzler
Copyright Inhaber
Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature
eBook ISBN
978-3-476-04927-8
DOI
10.1007/978-3-476-04927-8
Softcover ISBN
978-3-476-04926-1
Buchreihen ISSN
2662-1398
Auflage
1
Seitenzahl
XXII, 180
Anzahl der Bilder
2 schwarz-weiß Abbildungen
Themen