Lesen statt warten - Kostenloser Sofortzugriff aufs eBook, sofern verfügbar*, bei jeder Buchbestellung

Geschichte der literarischen Vortragskunst

Autoren: Meyer-Kalkus, Reinhart

Vorschau
  • Dichterlesung, Vortrag und Rezitation sowie Sprecherziehung vom 18. Jahrhundert bis heute
  • Mit einer Fülle von Analysen zu großen Sprechern von Klopstock über Karl Kraus, Stefan George, Oskar Werner, Klaus Kinski bis Thomas Kling
  • Eine Mediengeschichte des Vorlesens und Vortrags
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 109,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-476-04802-8
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF, EPUB
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Hardcover 149,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-476-04801-1
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Kostenloser Sofortzugriff, sofern verfügbar* auf die eBook-Version bei jeder Buchbestellung
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

Literarische Vortragskunst entstand in Deutschland in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts als ein von Schauspiel und anderen Vortragsgattungen (Rede, Predigt, Vorlesung etc.) unterschiedenes Sprachspiel des Vorlesens, Rezitierens und Deklamierens von Gedichten, Erzählungen und Dramen. Die vorliegende Untersuchung ist die erste umfassende Geschichte dieser Vortragskunst von Klopstock bis zu Kling, ja bis zum Poetry-Slam. Sie konzentriert sich auf die verschiedenen Akteure (Autoren, professionelle Rezitatoren, Deutschlehrer, Sprecherzieher und Laien) sowie auf deren Vortragsformate und Zuhörer im Kontext der Veränderung vortragsästhetischer Normen und mediengeschichtlicher Innovationen. Mit Rückgriff auf Einsichten der Medienwissenschaft, Performance-Analyse und Stimmforschung entwickelt sie einen analytischen Ansatz, um Vortragsformate und Vortragsweisen in ihrer Historizität zu beschreiben.


Über die Autor*innen

Reinhart Meyer-Kalkus lehrt Deutsche Literaturwissenschaft an der Universität Potsdam, nachdem er zwei Jahrzehnte lang am Wissenschaftskolleg zu Berlin tätig war. Er ist mit Publikationen zur deutschen Literatur seit dem 17. Jahrhundert, zur internationalen Wissenschaftskooperation und zur Neuen Musik hervorgetreten.

Inhaltsverzeichnis (31 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (31 Kapitel)

Dieses Buch kaufen

eBook 109,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-476-04802-8
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF, EPUB
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Hardcover 149,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-476-04801-1
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Kostenloser Sofortzugriff, sofern verfügbar* auf die eBook-Version bei jeder Buchbestellung
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Geschichte der literarischen Vortragskunst
Autoren
Copyright
2020
Verlag
J.B. Metzler
Copyright Inhaber
Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature
eBook ISBN
978-3-476-04802-8
DOI
10.1007/978-3-476-04802-8
Hardcover ISBN
978-3-476-04801-1
Auflage
1
Seitenzahl
X, 1130
Themen

*sofort verfügbar bei Bestellung eines Print-Titels, da es aufgrund der COVID-19-Situation zu Lieferverzögerungen kommen kann. Dieses Angebot ist befristet und richtet sich nach der Verfügbarkeit des eBook-Titels. Das eBook geht nicht in Ihren Besitz über - Sie erhalten einen zeitlich begrenzten Zugriff. Springer Reference Works und Dozentenexemplare sind davon ausgenommen.