Musik in Baden-Württemberg. Quellen und Studien

Friedrich Schillers musikalische Wirkungsgeschichte

Ein Kompendium

Autoren: Günther, Georg

Vorschau
  • Umfassender Katalog von ca. 3200 Schiller-Vertonungen
  • Mit ausführlichen Kommentierungen
  • Mit Namen- und Werkregister
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 49,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-476-04620-8
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Hardcover 129,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-476-04619-2
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

Das Kompendium verzeichnet alle nachweisbaren Schiller-Vertonungen, die von den 1780er Jahren bis zur Gegenwart entstanden sind. Dabei wurden sowohl Schillers Gedichte als auch seine Dramen berücksichtigt. Überwiegend handelt es sich um Lieder, Chöre, Kantaten, Schauspielmusiken und Opern, aber auch um Programmmusik und Werke mit einem Schiller-Zitat als Motto oder Titel. Darüber hinaus wurden Parodien und Vertonungen von Schiller unterschobenen Texten sowie die zahlreichen Huldigungsmusiken erfasst, mit denen man den Nationaldichter der Deutschen im 19. Jahrhundert gefeiert hat. Der Katalog dokumentiert ca. 3200 Werke von über 1700 Komponisten und ist nach deren Namen geordnet. Fast alle Nachweise sind mit detaillierten Kommentaren versehen, und der ganze Inhalt wird durch Register der Personen, Titel und Textincipits erschlossen.

Über den Autor

Georg Günther, Musikwissenschaftler und Germanist (Promotion 2005). Mehrere Forschungsprojekte, darunter im Deutschen Literaturarchiv Marbach zur musikalischen Wirkungsgeschichte von Schiller, Mörike und Hesse (Ludwig-Uhland-Förderpreis, 2013).


Stimmen zum Buch

“... Mit seinem zweibändigen Kompendium hat Georg Günther eine umfassende Dokumentation vorgelegt, die vor Augen führt, wie erstaunlich vielfältig und komplex die musikalische Wirkungsgeschichte von Schillers Werken gewesen ist ...” (Nikolas Immer, in: Informationsmittel IFB, 4. August 2019)

“... muss hier betont werden, dass es sich bei diesem Dichtung und Musik umspannenden Schiller-Katalog um das einer Krankheit abgerungene Werk eines für seine Sache brennenden Einzelkämpfers handelt, der seinen Zeitgenossen ein wichtiges Instrument zur musikalisch-literarischen Besinnung und Vergegenwärtigung eines nicht einfachen und nicht ungefährlichen Dichters geschenkt hat ...” (Peter Sühring, in: info-netz-musik, info-netz-musik.bplaced.net, 2. Februar 2019)

“... Entstanden ist ein schier unentbehrliches Nachschlagewerk, das nicht nur der Musik-, sondern auch der Schiller-Forschung wertvolles Material erschließt. ... Diese herausragende Qualität gewürdigt und nachprüfbar gemacht zu haben,ist das bleibende Verdienst dieses vorzüglichen Grundlagenwerks.” (Rüdiger Krohn, in: dasorchester.de, Heft 1, 2019)


Inhaltsverzeichnis (2 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (2 Kapitel)
  • Teil 1: Einleitung und Register

    Seiten 1-374

    Günther, Georg

  • Teil 2: Verzeichnis der musikalischen Werke

    Seiten 375-1070

    Günther, Georg

Dieses Buch kaufen

eBook 49,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-476-04620-8
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Hardcover 129,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-476-04619-2
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Friedrich Schillers musikalische Wirkungsgeschichte
Buchuntertitel
Ein Kompendium
Autoren
Titel der Buchreihe
Musik in Baden-Württemberg. Quellen und Studien
Buchreihen Band
10
Copyright
2018
Verlag
J.B. Metzler
Copyright Inhaber
Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature
eBook ISBN
978-3-476-04620-8
DOI
10.1007/978-3-476-04620-8
Hardcover ISBN
978-3-476-04619-2
Buchreihen ISSN
2523-3130
Auflage
1
Seitenzahl
XIV, 1070
Anzahl der Bilder
4 schwarz-weiß Abbildungen, 14 Abbildungen in Farbe
Themen