Handbuch Popkultur

Herausgeber: Hecken, Thomas, Kleiner, Marcus S (Hrsg.)

  • Pop ist seit einiger Zeit beliebtes Thema von Literatur- und Medienwissenschaftler/innen.
  • Es gibt zunehmend mehr Tagungen, Forschungsprojekte etc. zum Thema.
  • Themen und Künstler/innen der Popkultur sind im Feuilleton stark präsent.
  • Der Band richtet sich auch an Kulturjournalist/innen.
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 49,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
gültig bis 3. Januar 2019
  • ISBN 978-3-476-05601-6
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Hardcover 69,95 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-476-02677-4
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

Das Handbuch begründet Popkultur als inter- und transdisziplinäres Forschungsfeld sowie als eigenständige Wissenschaftsdisziplin. Es informiert in über 60 Beiträgen über die wichtigsten Erscheinungsformen und Diskurszusammenhänge der Popkultur und unterscheidet diese grundsätzlich von denen der Hoch- sowie Populärkultur. Die Beiträge widmen sich den Begriffen und Konzepten der Popkultur, der Bedeutung der Popkulturforschung in unterschiedlichen Wissenschaftsdisziplinen sowie den Medien und Gattungen der Popkultur - vom Rock 'n' Roll über Soul, Punk, Techno bis hin zu Pop-Art, TV-Serien, B-Movies, Social Media u.v.a. Das Handbuch bietet international erstmalig einen systematischen Überblick über das gesamte Wissensfeld der Popkultur und stellt die Popkulturforschung auf ein historisches und theoretisches Fundament.





Über den Autor

Thomas Hecken ist Professor für Neuere deutsche Literaturwissenschaft an der Universität Siegen.

Marcus S. Kleiner ist Professor für Kommunikations- und Medienwissenschaft an der SRH Hochschule der populären Künste, Berlin.

Stimmen zum Buch

“... Um sich damit der Popkultur wissenschaftlich in ihrer Bedeutung und einer Einkreisung des Begriffes zu nähern, setzt das Handbuch zunächst phänomenologisch an. ... Die vielfachen Autoren im Handbuch erläutern daher differenziert (und mit vielfachen Literaturhinweisen versehen) den Begriff der Popkultur und bieten so insgesamt, neben einer deutlichen Schärfung des Begriffes, auch die Auswirkungen jener "Haltung" als kulturelle Prägung der aktuellen Moderne. ... das Handbuch vielfache Anregungen hinterlässt.” (Michael Lehmann-Pape, in: buchtips.net, 14. Mai 2018)

Inhaltsverzeichnis (47 Kapitel)

Dieses Buch kaufen

eBook 49,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
gültig bis 3. Januar 2019
  • ISBN 978-3-476-05601-6
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Hardcover 69,95 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-476-02677-4
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Handbuch Popkultur
Herausgeber
  • Thomas Hecken
  • Marcus S Kleiner
Copyright
2017
Verlag
J.B. Metzler
Copyright Inhaber
Springer-Verlag GmbH Deutschland
eBook ISBN
978-3-476-05601-6
DOI
10.1007/978-3-476-05601-6
Hardcover ISBN
978-3-476-02677-4
Auflage
1
Seitenzahl
VI, 375
Themen