Jetzt sichern: 40% Rabatt auf englischsprachige Ratgeber und Sachbücher!

cover

Tiefsinnige Deutsche, frivole Franzosen

Nationale Stereotype in deutscher und französischer Literatur.Eine Dokumentation

Autoren: Florack, Ruth

Dieses Buch kaufen

Hardcover 29,95 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Über dieses Buch

Funktion nationaler Stereotype. Die Textdokumentation von Ruth Florack zeigt, dass Stereotype keine wechselseitigen Zuschreibungen, sondern Elemente eines grenzüberschreitenden Wissens voneinander sind. Anhand von Auszügen aus wissenschaftlichen Abhandlungen, literarischen Zeitschriftenbeiträgen, Reiseberichten, Komödien, Novellen uvm. kann der Leser verschiedene Nationalstereotype erkennen. Die Autorin verdeutlicht den soziokulturellen Kontext und die historische Bedeutung der 200 repräsentativen Texte und zeigt deren Funktion im deutsch-französischen Dialog.

Über die Autor*innen

Die Autorin: Ruth Florack, Studium der Germanistik und Romanistik in Münster und Toulouse; 1989 1993 DAAD-Lektorin an der Université de Rouen; 1994 Promotion; wissenschaftliche Assistentin an der Universität Stuttgart; gab den Band »Nation als Stereotyp. Fremdwahrnehmung und Identität in deutscher und französischer Literatur« (Tübingen 2000) heraus.

Dieses Buch kaufen

Hardcover 29,95 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Tiefsinnige Deutsche, frivole Franzosen
Buchuntertitel
Nationale Stereotype in deutscher und französischer Literatur.Eine Dokumentation
Autoren
Copyright
2001
Verlag
J.B. Metzler
Copyright Inhaber
Springer-Verlag Berlin Heidelberg
Hardcover ISBN
978-3-476-01855-7
Auflage
1
Seitenzahl
XII, 931
Themen