cover

Europäische Romantik in der Musik

Band 1: Oper und symphonischer Stil 1770–1820

Autoren: Dahlhaus, Carl, Miller, Norbert

Dieses Buch kaufen

Hardcover 109,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Über dieses Buch

Streifzug durch die Geschichte der Musik. Carl Dahlhaus und Norbert Miller erläutern, wie sich die traditionelle Opernform und der neue sinfonische Stil seit 1770 gegenseitig befruchten. Die Geschichte dieser Symbiose ist die Geschichte der klassisch-romantischen Musik als eine einheitliche Epoche. An ausgewählten Ereignissen werden die Umbrüche ebenso wie die kaum merkbaren Veränderungen sichtbar gemacht. Der erste Band setzt ein bei Glucks Musikdramen und belegt die Entwicklung anhand von: Cherubinis Dialogopern, Haydns Bühnenstücke für Eszterháza, Mozart und Da Ponte, die italienische Oper nach Cimarosa und die Anfänge Rossinis mit der kontroversen Debatte über Einzelfragen im Verhältnis von Oper und Symphonie.

Über die Autor*innen

Carl Dahlhaus (1928-1989), Professor der Musikwissenschaft, Technische Universität Berlin Norbert Miller, seit 1972 Professor für Deutsche Philologie/Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft, Technische Universität Berlin; Editionen zur deutschen und europäischen Literatur; zahlreiche Veröffentlichungen zu Literatur, Bildender Kunst und Musik.

Dieses Buch kaufen

Hardcover 109,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Europäische Romantik in der Musik
Buchuntertitel
Band 1: Oper und symphonischer Stil 1770–1820
Autoren
Copyright
1999
Verlag
J.B. Metzler
Copyright Inhaber
Springer-Verlag Berlin Heidelberg
Hardcover ISBN
978-3-476-01411-5
Auflage
1
Seitenzahl
VI, 854
Themen