Zur Philosophie der Medizin

Herausgeber: Pieringer, Walter, Ebner, Franz (Hrsg.)

Vorschau

Dieses Buch kaufen

eBook 8,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-7091-6774-8
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 59,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Über dieses Buch

Die Philosophie der Medizin wird gegenwärtig heftig diskutiert – und zwar mit Recht: zu konträr sind ihre Heilsbotschaften, therapeutischen Methoden und sozialen Ziele. Die sogenannte naturwissenschaftliche Medizin – etwas respektlos "Defekt-Reparaturmedizin" genannt – erkennt Krankheit vor allem als Störung, die es zu beseitigen, zu reparieren gelte und läßt den Menschen als Subjekt außer acht. Die sogenannte humanwissenschaftliche Medizin demgegenüber sieht Krankheit als Lebenskrise, welche es sozial zu erkennen und subjektiv zu verantworten gelte. Sie vernachlässigt die empirische Seite. Gesundheitspolitik wie Wissenschaftstheorie fordern eine Integration dieser konträren philosophischen Ansätze. Namhafte europäische Philosophen und Mediziner zeigen hier aktuelle wissenschaftliche Wege zur Bewältigung dieses folgenreichen Dilemmas in der gegenwärtigen Medizin. Das Buch wendet sich an kritische Mediziner, an Lehrer der Medizin und Gesundheitspolitiker. Es dient auch dazu, eine wissenschaftliche Brücke zwischen der Klinischen Medizin und der Alternativmedizin aufzuzeigen.

Stimmen zum Buch

"Angesichts der seit Jahrzehnten beklagten, offensichtlich fortschreitenden Polarisierung der Medizin in Natur- und Humanwissenschaft haben die Herausgeber ... einen lesenswerten Tagungsband herausgegeben, der wichtige Grundfragen der heutigen Medizin beleuchtet ... Das Buch gibt zahlreiche Anregungen und informiert in flüssigem Stil über die aktuelle Problematik." Deutsches Ärzteblatt 6/2001 " ... Der Sammelband .... nähert sich dem Konzept einer ganzheitlichen Medizin an, indem er unterschiedliche Erkenntnismethoden mit den dazugehörigen Therapiekonzepten medizin-historisch, sozialpsychologisch und wissenschaftstheoretisch durchleuchtet und damit einen sachlichen Diskurs in der ideologisch aufgeladenen Situation fördert ..." Der Standard, 31. Jänner 2001

Inhaltsverzeichnis (12 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (12 Kapitel)
  • Thesen und Fragen zur Philosophie der Medizin

    Seiten 1-13

    Ebner, Franz

  • Axiome der Medizin

    Seiten 15-34

    Bauer, Axel W.

  • Wissenschaft und Wissenschaftlichkeit in der Medizin

    Seiten 35-53

    Hahn, Peter

  • Theorien und Methoden der Humanmedizin

    Seiten 55-88

    Pieringer, Walter

  • Grundzüge einer Theoretischen Pathologie

    Seiten 89-111

    Pieringer, Walter (et al.)

Dieses Buch kaufen

eBook 8,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-7091-6774-8
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 59,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Zur Philosophie der Medizin
Herausgeber
  • Walter Pieringer
  • Franz Ebner
Copyright
2000
Verlag
Springer-Verlag Wien
Copyright Inhaber
Springer-Verlag Wien
eBook ISBN
978-3-7091-6774-8
DOI
10.1007/978-3-7091-6774-8
Softcover ISBN
978-3-211-83446-6
Auflage
1
Seitenzahl
XII, 228
Anzahl der Bilder
2 schwarz-weiß Abbildungen
Themen